Hallo!


Es geht voran und wir haben die letzten Wochen an weiteren Bugfixes & Funktionen gearbeitet, sowie an einem hellen Theme.

Mehrfach wurde eine helle und kontrastreichere Variante gewünscht, sodass wir uns verstärkt in letzter Zeit darauf konzentrierten, um es euch beim Launch gleich anbieten zu können. Das Theme befindet sich noch im Beta-Stadium und benötigt noch ein wenig Feinschliff. Gerne könnt ihr uns aber jetzt schon über den Feedback-Button in der Hauptnavigation eure Kritik zukommen lassen oder per E-Mail.

Umschalten könnt ihr das Design ganz einfach:
- oben rechts in der Hauptnavigation (heller oder dunkler Punkt)
- auf persönlichen Startseite (es wird wegklickbar sein)


Es geht so langsam in die Endrunde und wir hoffen, dass wir mit den restlichen Änderungen & Anpassungen zügig voran kommen, damit wir spätestens im Oktober den Schalter komplett umlegen können.

Wir freuen uns weiterhin über jede konstruktive Kritik!


Liebe Grüße,
Hendrik & das Team von model-kartei.de

Comments 81

9 months ago
Wird immer besser - weiter so, und offen bleiben für Tipps "von unten", was die usability betrifft.

Mit der Foto-Qualität des Titelbildes und den Vorschaubildern der Fotos und Galerien hadere ich aber auch sehr - das muss doch besser möglich sein; ich mache in Wordpress eine Webseite mit responsivem Design und habe diese Unschärfe-Eindrücke nicht...
#80
Weder das so genannte helle, noch das dunkle Design können mich annähernd überzeugen:
Ein wildes Durcheinander von nicht zueinander passenden Farben und Farbtönungen, merkwürdigen, laienhaften Schriftkombinationen und nicht nachvollziehbaren Anordnungen lassen erkennen, warum „Design“ eines Studiums und ausreichender Praxis bedarf — das, was hier zu sehen ist, ist in meinen Augen schlicht Stümperei ohne Linie und Plan.
Bitte nur die V 4 optimieren — damit sind wir alle besser bedient!
Hi.
Wäre es evtl. möglich beim Klicken auf den Ort nicht nur eine Liste ebenfalls dort ansässiger Models zu sehen, sondern auch eine Minimap auf der die Position des Orts erkennbar ist?
Die Vergabe der Postleitzahlen erfolgte leider nicht anhand geografischer Koordinaten. ;-)
9 months ago
@blendePi:
In der MK 4 und 5 kann man mit den Pfeiltasten zu dem vorhergehenden und dem nachfolgenden Bild kommen. In der Mobilansicht kann man per Tippen auf die Bilder auch vor und zurück springen, wie gewünscht. Nur bei der Desktopansicht auf mobilen Geräten dürfte es in der Hinsicht nicht funktionieren.
10 months ago
Sieht alles nicht schlecht aus ABER!!!
Ich klicke jeden Tag 1000 mal auf ein Bild um zum nächsten zu kommen, nur in der MK komme ich in V4 und so wie es aussieht auch in der V5 zur Übersicht zurück. Warum kann man sich hier nicht am Standard orientieren???? Noch nie Facebook bedient?
10 months ago
Auf meinem Pc ist das klasse und mir gefällt vor allem der dunkle Hintergrund - er tut meinen schlechten Augen richtig gut!
Ein Aber gibt es auch!
Ich bin Außenseiter mit meinem Widows Phon aber eigentlich glücklich damit.
Und nun zum Problem:
Auf dem Smartphone taktet die Größe der Seite zwischen zwei Zoomstufen in Sekundentakt. Beide sind aber zu Groß.
Was habt ihr denn da gemacht. Es tritt nur bei der Model-Kartei neues Design auf. Ich bin überfordert.
Auf dem PC kann man das Layout verkleinern bis unter 1000 Pixel Breite. Das Smartphone hat full hd... Hab ich was falsch gemacht?
Viele grüße vom Wilfried
10 months ago
Ich habe mal noch etwas zum Thema Farbmarkierungen.

Die aktuelle Umsetzung in der V5 finde ich nicht so gut.
Bei Profilnamen gibt es eine Rot/Grün anzeige für online/offline die ständig angezeigt wird, ähnlich der Stelle wo bisher in v4 der Profiltyp (Model/Fotograf/Designer/..) erkennbar ist. Daher denkt man automatisch es handelt sich um Fotografen und Models, was damit aber gar nichts zu tun hat.
Der Profiltyp hingegen ist manchmal als dünnes Strichlein sichtbar, wird aber auch oft durch andere Farbmarkierungen ersetzt, z.B. TFP/PAY bei der Jobsuche. D.h. dort geht die Information zum Profiltyp verloren und die relativ sinnlose Information für den Onlinestatus bleibt schön sichtbar erhalten.

Persönlich hätte ich es besser gefunden wenn die zwei Anzeigen vertauscht wären. Also man sollte immer den Profiltyp sehen, wie bisher auch. Dann fällt auch die Umgewöhnung leichter.
Und den Onlinestatus zeigt man dort an wo es Sinn macht, also z.B. in der Nachrichtenanzeige.
Woanders kann man diese Seitenmarkierung dann anderswie nutzen, z.B. zur TFP/PAY Unterscheidung oder der Eventtyp-Unterscheidung.
#73
Hallo Heiko,

du kannst das Design jederzeit umstellen, wenn du ganz nach oben scrollst. Unter deinem Usernamen rechts findest du einen schwarzen Punkt, dann DE, Feedback und VIP-Account.

Mit dem schwarzen Punkt kommst du zurück ins dunkle Design - der Punkt wird dann weiss und führt dich so auch wieder dorthin.

LG :)
wenn ich bei statusmeldungen-einstellungen veränderungen vornehme und abspeichere, wird dies bestätigt.
bei erneutem aufruf der statusmeldungen-einstellungen ist meine zuvor gewählte auswahl nicht mehr da und alles ist auf die rechte position gerückt.

wie bekomme ich bei den statusmeldungen die aktivitäten und kommentare weg?
die aktivitäten sind bei mir jetzt auch auf der alten version zu sehen und ich kann sie nirgends deaktivieren.

schließe mich einem vorredner an, dass die alte version parallel bleiben möge.
Ach und doppelte Kommentare sollte am besten schon softwareseitig unterbunden werden ;-)
Ich finde die neue Version gut! Allerdings habe ich bei der Auswahl auf "HELLES DESIGN" geklickt und finde nun nirgends, wo man das wieder auf "DUNKEL" umstellen kann. Any help?
Ich finde die neue Version gut! Allerdings habe ich bei der Auswahl auf "HELLES DESIGN" geklickt und finde nun nirgends, wo man das wieder auf "DUNKEL" umstellen kann. Any help?
Ich finde die neue Version gut! Allerdings habe ich bei der Auswahl auf "HELLES DESIGN" geklickt und finde nun nirgends, wo man das wieder auf "DUNKEL" umstellen kann. Any help?
#66
10 months ago
Ich wünsche mir, daß die jetzige Version auf Dauer parallel läuft. Denn ich würde lieber diese nutzen als die neue. Finde die jetzige Version einfach besser, weil übersichtlicher. Die neue Version ist optisch überladen.
#64
#63
10 months ago
Ich hoffe auch es wird nicht übereilt die neue Version geschaltet.
Derzeit sind noch einige größere funktionale Bugs drin die noch raus sollten, z.B. die Jobsektion scheint von den Widgets bis zur generellen Auflistung noch eine große Baustelle zu sein. In anderen Bereichen ist es bestimmt ähnlich.

Vor dem Start der finalen Version sollte außerdem noch einige Zeit diese als öffentliche Testphase laufen .. hoffe das wird auch gemacht. Der aktuelle Stand ist an vielen Stellen ganz hübsch, an anderen unbenutzbar.
#61
10 months ago
Ich kann Aleksanteri nur zustimmen, das Design der neuen Seite ist aus meiner Sicht ein Rückschritt. Bei nur 5 Bildern pro Zeile habe ich am großen Monitor rechts und links viel ungenutzten Freiraum und muss auf jeder Vorschauseite erst mühsam nach unten scrollen und dann die Seite wechseln. In der bisherigen Version habe ich alle Bilder der Seite komplett auf dem Monitor und kann bequem per Klick zur nächsten Seite wechseln.
könnt ihr vielleicht bitte die jetzige version noch bis jahresende parallel weiter laufen lassen, damit man sich ohne zeitdruck umstellen kann??
ich bin kein pc-fuzzi und für mich als älteres semester (widget, was ist das??, etc.) ist alles nur sehr-sehr mühsam und kompliziert geworden und ich finde nicht mal die hälfte der funktionen, die für mich interessant sind und mit denen ich arbeite. :(
10 months ago
Evt. habe ich es nur übersehen, aber gibt es kein Widget für die Aktivitäten? Also das, was in V4 auf der eigenen Startseite unterhalb der Widgets angezeigt wurde. Falls es dafür kein Widget gibt, wäre es wenigstens möglich, auf der Aktivitäten-Seite die Vorschaubilder wieder grösser zu machen?
10 months ago
Ja das Problem mit den Widgets habe ich auch schon vor längerer Zeit kommuniziert, hat sich bis heute wohl nicht geändert. Ich habe inzwischen die Felder so lange hin und her geschoben, bis es jetzt von der Darstellung her passt. Die Reihenfolge gefällt mir zwar so nicht, aber wenigstens ist alles lesbar. Und das Titelbild ist auch immer noch unscharf.
10 months ago
mir verhagelt es auf meiner Startseite das Layout der Widgets...
warum auch immer werden zwei "breite" Widgets nebeneinander gezeigt, das rechte hat dann zwar drei Kästen, aber nur Text für einen und der wird unter dem Widget angezeigt... Tritt in Opera und Edge auf, sowohl auf dem Surface4-Display als auch auf dem externen Bildschirm.
Und alls Verbesserung würde ich es noch super finden
wenn die Bilder auf der SC besser angeordnet werden also mehr bilder in einer Reihe wie in der Alten Version
ich finde nur 4 bilder neben einander zu wenig und macht die SC ziemlich schmal
lg
Mir gefällt die neue Version auch sehr gut
habge allerdings noch einige Fehler festgestellt

- Das Titelbild ist Unscharf in der SC egal in welcher quali oder grösse man es hochläd

- Das anordnen der Gallerien oder der Bilder auf der SC ist sogut wie unmöglich
klickt man ein bild an zum verscheiben springt das bild hin wo es will und die seite scrollt nach unten
[gone] FotoartNRW
10 months ago
Na aussehen tut die neue Seite ja gut! Aber eigentlich macht man heutzutage die Seiten ja Responsive! Das habt ihr leider nicht getan. Schade! Die Mobile Seite ist ja sehr beschränkt in ihren Funktionen.
10 months ago
Wow, es gibt nun wirklich eine Umgebungskilometerauswahl für die neuen Fotos =) daanke, super!

Die Umsetzung des hellen Seitenaufbaus finde ich noch ziemlich seltsam.
Zum einen wirkt es zu hell in Bezug zu den Menübalken (also auch ggf. die zu dunkel).
Zum anderen wird z.B. bei der Bildansicht der Hintergrund dann trotzdem sehr dunkel gefärbt, was ich so nicht erwartet hätte.

Kleiner Nachtrag:
Die Abfragen für Jobs, Events und einige Radarabfragen scheinen nicht die selben Ergebnisse zu liefern wie in der alten Version (-> i.d.R. zu wenige).
#51
10 months ago
Verbesserungsideen:
- Galerien wie bereits angemerkt, bitte nicht vor die Bilder (oder wenigstens selbst plazierbar).
- Vorschau- und Hintergrundbild würde ich gerne auch direkt aus den Bildern in der Galerie auswählen können. Gerade bei den älteren Galerien würde ich mich ungern durch alle Backups wühlen, um die Fotos erneut hochzuladen.
- helles Layout wirkt auf mich unstrukturiert.
- dunkles Layout finde ich in Summe wertig, ähnelt in den Tönen Photoshop so, dass ich mich fast zuhause fühle.

Im Gegensatz zu v4, mit der ich nur langsam warm geworden bin, gefällt mir v5 auf den ersten Blick sehr gut.
10 months ago
Die neue Version rockt ... bin begeistert
kann man dann noch wählen, jetzige Version oder neue?
#47
#46
10 months ago
Insgesamt finde ich die neue Version besser, recht gut und elegant!

BILDER
Was mich aber stört ist, das der Text (Klicks, Kommentare) auf den Sedcardbildern nur auf einem dunklen Hintergrund gut lesbar ist. Bei Studiobildern mit weißem Hintergrund ist das recht schlecht. Warum sind die Texte nicht teiltransparent dunkel hinterlegt, damit diese auf jedem Bild lesbar sind?

STATUSMELDUNGEN
Wie kann ich diese löschen?

MfG
11 months ago
Also bei mir ist das Titelbild in der neuen Version am großen Monitor immer unscharf und beschnitten. Ich habe schon sämtliche Vorgaben durchprobiert (Mindestens 300 Pixel hoch, Format 3:1, 4:1, 5:1, maximal 300 kb)
bei der detailsuche könnte noch folgender button hinzugefügt werden:

"nur personen anzeigen, an denen keine nachricht bereits gesendet wurde"

natürlich schöner umformuliert :)
11 months ago
Insgesamt gelungen, v.a. das dunkle Thema. Ihr müsst aber noch an der Anpassung an mobile Geräte arbeiten (Tablet & Handy im Hochformat). Da gibt es noch viele Überlagerungen und Verschwinden am rechten Rand. Leider stellt die Mobile Version für mich keine Alternative dar, da v.a. die Job-Verwaltung fehlt.
Weiter so, bin gespannt auf die Finale Version.
Beste Grüße, Lutz
11 months ago
Gut finde ich, dass nicht wieder alles rabiat neu erfunden wurde.
Wie viele Schreiber vor mir erscheint mir der Versuch, unendlich viel auf der Startseite unterzubringen, schon im Ansatz problematisch und erinnert mich an Ladenbesitzer, die möglichst alles im Schaufenster unterbringen wollen und denken, das müsse attraktiv sein. Je mehr alles mit allem konkurriert, desto mehr scheitert das Ganze. Ein weiterer Klick zur gewünschten Information und anschließend einer zurück ist keine Überforderung und erlaubt schlichtere, klarere Gestaltung.
11 months ago
Ah, da ich gerade nicht weiß, wie ich meinen Kommentar hier bearbeiten kann ein kleiner Doppelpost: Ich habe den Knopf rechts gefunden, mit dem die Sedcards doch zu finden sind, falscher Alarm also. :)
11 months ago
Ich finde das kommende Update insgesamt super. Eine Kleinigkeit ist mir allerdings aufgefallen. Wenn andere User Bilder von mir liken, kann ich in der Übersicht unter "/startseite/status/" nicht auf diese User klicken. So steht dort zwar "UserX findet Dein Foto Y großartig", bei einem Klick lande ich allerdings bei meinem Bild und nicht auf der Sedcard von UserX. Um UserX zu finden, müsste ich in in der MK suchen.

Eine minimale Änderung, die sehr praktisch wäre. :)
11 months ago
Ich braucht dringend einen guten UX Designer.
11 months ago
Gefällt mir auf den ersten Blick recht gut.. bin aber noch nicht ins Detail gegangen..
11 months ago
Also, mit grün und rot kann ich sehen, ob ein Nutzer online ist, aber ich kann nicht mehr erkennen, ob er model oder Fotograf ist? DaS mag ich nicht. sonst werde ich mit den Änderungen so Klar kommen wie bei den letzten drei Änderungen
11 months ago
Ich hoffe, ich habs nicht übersehen, aber gibts kein Widget "Jobs im Radar"?
11 months ago
Jobs und Galerien, alles wird in der Gesamtansicht über dem wesentlichen einer Sedcard
nämlich den Fotos angesiedelt, dieses finde ich nicht gut
man muß meiner Meinung zu lange scrollen um zu den Fotos zu gelangen
auch auf der Smartphone-Variante gibts einige Überlagerungen die ich nicht verstehe.

Mir ist ferner nicht klar weshalb man die gesamten Schaltflächen nun bei der neuen Version auseinander zieht
und in verschiedenen Positionen anordnet
daher erscheint mir die neue Version ebenfalls unübersichtlicher
Gruß Jürgen
11 months ago
Hallo Hendrik die neue Seite ist auf dem Handy unübersichtlich.
Grüsse Pilatus
11 months ago
Ich frage mich immer nur, warum etwas, das sich bewährt hat und mit dem (fast) jeder zufrieden ist, zugunsten von "neu" ersetzt werden muss. Und deshalb nicht besser wird- man nehme nur das Schriftbild. Die fette Schrift bei Jobs oder Stammtisch etc. ist einfach nur anstrengend zu lesen. Sehr unschön.
Mir wird öfter in Umfragen die Frage gestellt was besser gemacht werden könnte. Meine Antwort: besser wäre, das Bewährte zu bewahren.
Aber ihr seid nicht zu beneiden, gebe ich zu. Angesichts der Tatsache, dass das neue Layout kommen wird - macht bitte die Schriftart angenehm lesbar. Ist auch nicht unbedingt zu verstehen warum verschiedene Schriftarten zum Einsatz kommen sollen.
LG
#31
Auch wenn es mir als Ältere nicht einfach fallen wird mich wieder umzustellen - gut finde ich, dass es eine Rubrik für Polaroids gibt - hier kann man sich mal ganz natürlich zeigen! LG!
11 months ago
Ich finde meine Sedcard bloß nicht und weiß auch nicht, was die fremden Beiträge und Bilder auf meiner persönlichen Startseite sollen! Im Übrigen, finde ich das Handling der Seiten und des Ganzen, hat sich nicht unbedingt zum Vorteil verändert!
11 months ago
hier wurde viel Energie investiert - hat sich gelohnt. Klasse!
11 months ago
In der angedachten neuen Version wird ein erheblicher Teil des Bildschirms eines PC's oder Notebooks für leere Randbereiche verschwendet - offenbar, um das Format smartphon-gerecht zu gestalten. Hier müsste ein Responsive-Design eingesetzt werden, d.h. in Abhängigkeit vom erkannten verwendetet Gerät des Users die Inhalte in einem angepaßten Design ausgeliefert werden. Zudem nehmen die Vorschau-Bilder von Favoriten, Netzwerk und Selection zu viel Raum ein. Dadurch geht die bisher gute Übersichtlichkeit der Startseite verloren. Wenn ein Foto mich interessiert, klicke ich auf ein kleines Vorschaubild, um es mir in Groß anzuschauen.
11 months ago
Ich finde die neue Version grundsätzlich gelungen.
ich hatte nur das Problen, das ich ein hochgeladenes Bild aus einer Galerie nicht auf meine Fotografen SC verschieben konnte ( hab´s dann mit der alten Version gemacht).
Mir gefällg das dunkle Design, hätte das helle nicht gebraucht...
11 months ago
Die neue Seite sieht top aus! Freue mich auf die Umstellung :-)
11 months ago
Auf einer Foto Website geht es um Fotos. Die Voransichtfotos erlauben einen schnell Eindruck über eine große Anzahl von Bildern. Ist das Voransichtsbild unten mit der Infozeile überlagert (Erfahrung aus FC), kann ich mir keinen ersten Eindruck machen - ich "sehe", ich erlebe das Bild dahinter nicht. Seine Wirkung verfliegt. Ich muss es erst groß klicken, kann dann aber in der selben Zeit viel weniger Fotos betrachten. Letztlich schaue ich mir viel weniger Bilder an und verliere die Lust, weil es schwieriger ist, die Guten zu finden und ich mich zu lange mit Schlechten aufhalte. Meine Bitte: Die Voransichtsbilder mit nichts überlagern. Oder dieses wenigstens einstellbar/abschaltbar machen.

Kann es auch sein, dass man im jetzigen Design im Photostream erkennen kann, ob das Bild auf einer Model- oder Fotografen-Sedcard steht und das zukünftig nicht mehr so ist?

Insgesamt ist es sehr lobenswert, dass man sich die Meinungen der User VOR dem Launch anhört.
#23
Ich würde es begrüßen, wenn bei den Bildinfos auch das Aufnahmedatum gezeigt wird, sofern in den Exifs vorhanden. Es ist ja bei den Models eine verbreitete Erscheinung, das die SC hier wie ein Lebens-Fotoalbum benutzt wird. Das Upload-Datum ist nicht immer eine Hilfe.
11 months ago
Auch wenn ich grundsätzlich begrüße ein neues Design mit gleich zwei wählbaren Varianten zur Auswahl zu haben, sagen mir die beiden angebotenen Varianten in der aktuellen Form bisher noch nicht wirklich zu.

Das Helle ist mir zu hell, das Dunkle zu dunkel... was allerdings teilweise auch dadurch bedingt sein könnte, dass beide Varianten viel zu kontrastarm sind und das Browsen dadurch für die Augen sehr anstrengend wird.
Auch die verwendeten Farben sagen mir wenig zu...allerdings vornehmlich bei den eingefärbten Schaltflächen. Die sollten vielleicht nicht ganz eingefärbt werden, sondern nur einen eingefärbten Balken/Rand enthalten damit sie nicht so "schwer" und dunkel/blass wirken. Je nach hellem oder dunklem Design könnten sie auch ruhig etwas kräftiger sein damit sie besser zum kantigen Design passen. Das schlichtere, kantigere Design finde ich ansich aber sehr gelungen auch wenn es bestimmt für einige hier wohl erstmal Gewöhnungssache ist!

Was allerdings nicht Gewöhnungssache ist, mir aber negativ Aufstößt, ist die Tatsache dass ich, trotz gefühlt unruhigerem Design, weniger Informationen auf einen Blick habe. Das Widget mit den Fotos der Favoriten z.B. hat ein Foto weniger in der Leiste, und ich muss erst über jedes einzelne Bild mit der Maus fahren um zu erkennen vom wem das Bild überhaupt ist. Das ist verglichen mit der aktuellen Version ein Rückschritt. Vielleicht kann man da noch oben an den Vorschaubildern eine dünne, halb-transparente Leiste einfügen in der der Name des Models/Fotografen etc. permanent angezeigt wird (wie bei den Likes und Kommentaren unten) und z.B. nur weniger wichtige Informationen, wie der Titel des Bildes, bei Mouseover erscheint.
Ich wäre auch dankbar für eine kleine Schaltfläche "Mehr" über die volle Länge unten am Widget, ähnlich wie es das aktuelle Design hat. Man kann nämlich eine Schaltfläche doch deutlich besser treffen als das fisselige Größer-als-Zeichen in der Titelleiste...zumal es bestimmt nicht für jeden unbedingt offensichtlich ist, dass das Zeichen überhaupt klickbar ist.

Alles in allem begrüße ich zwar eigentlich eine Veränderung, da ich nicht unbedingt ein riesen Fan vom aktuellen Design bin, aber ich würde doch eine funktionellere Version bevorzugen, die mir das Browsen hier erleichtert und nicht erschwert! Ein neues Design sollte, wegen der Umstellung für den Nutzer, immer auch einen Mehrwert bieten. Wie heisst es doch so schön: "form follows function". Sei es durch schlichteres, übersichtlicheres Design dass z.B. Informationen kompakter vermittelt, oder das Browsen durch neue Funktionen erleichtert. Bei Beidem sehe ich für die neuen Designs noch Luft nach oben auch wenn ich den Still an sich sehr ansprechend finde! Mit diversen Änderungen könnte daraus durchaus etwas sehr gelungenes werden! :)
11 months ago
Sollte heißen: Aus der FC bin ich ausgetreten .....
11 months ago
Aus der MK bin ich ausgetreten, da mir die Veränderungen auf den Geist gingen. Ich hoffe, ich muss hier nicht auch das Abo kündigen. Bisher sieht es leider fast so aus.
LG Joachim
11 months ago
Ich kann Herwig in allen Punkten nur zustimmen.
Ihr tauscht ein ruhiges, übersichtliches Design gegen ein mehrfarbiges, zappeliges Mäusekino.
Irgendwie werden alle Fotoportale ohne Not verschlimmbessert, habe ich das Gefühl!
.
Wie im Auto....Zuviel Info lenkt nur ab.
11 months ago
Ich bitte euch lasst das geplante Update in irgendeiner Schublade verschwinden.
so wie es ist passt es halbwegs.

Gruß Tom
Ich kann mich meinen Vorredner nur anschließen ... eine sperriger Versuch Desktop- und Mobilvariante zu vereinen und wie ich empfinde ein Reinfall ... auch weil es wohl noch keine mobilen 27 zoll oder 32 zoll Tablets gibt um meinen Vorvorredner zu bemühen ...

Wie selbst für eine Mobile Variante ist es zu sperrig ...
11 months ago
Noch eine Anmerkung, am 27" Monitor ist der Informationtragende sehr schmal, schmaler als vorher.
Denke, die meisten Fotografen sind mit 27" oder 32" unterwegs, also, wäre es schön, wenn es noch etwas breiter werden würde. Dann passen auch mehr als drei Galerien auf meine Sedcard (da fehlt auch ein pfeil zum weiterscrollen auf die vierte Galerie)
11 months ago
Finde es bis jetzt echt ganz gut. DIe helle Variante ist m.E. besser, da mir die dunkle etwas zu dunkel ist.
SOnstiges Feedback:
1. Wird es eine direktere "Chat-"/Mailfunktion geben? Schön wäre eine Funktion, dass man schnell mal ein paar Nachrichten senden kann, wenn das Model Rückfragen hat.
Vielleicht mit akustischem Signal bei Nachrichteneingang.

2. Die Messung der Reaktionszeit auf Nachrichten ist nach wie vor sehr ungenau. Mir ist es schleierhaft, wie der auf derart hohe Werte manchmal kommt. Obwohl man oft innerhalb von Minuten antwortet und ich eigentlich nie mehr als 12 Stunden brauche war der Wert bei auf über 48 Stunden, mittlerweile immerhin auf 24h...
Haben da alte Nachrichten einen Einfluss?
Vielleicht kann man das ja mit der neuen Version anbieten (dann sehen es auch nur die aktiven Mitglieder und nicht die Karteileichen), den Wert einmalig zu resetten

Ansonsten bin ich mal gespannt auf die neue Version :-)
11 months ago
Also mir gefällt´s ! Nörgler gibt´s immer und überall
weitermachen !
[gone] Eules Fotografie
11 months ago
Ein release war sicher notwendig und grundsätzlich begrüße ich die neue Version. Dennoch erscheint mir alles zu text- und informationslastig,- leider auf Kosten der eigentlichen Seitenintention: der Bilder. Es ist einfach too much information. Etwas schlanker wäre toll,- dennoch, auch hier: make-up hilft immer.
#11
#10
ich hoffe das es nicht so einschlägt wie der Wechsel in der Fotocommunity....dort sind massive Einbrüche an Premiumusern zu verzeichnen und es macht bis heute keinen Spaß mehr zu stöbern in der FC.
11 months ago
weiterhin nicht homogen. weiterhin schwer verdaubare Typografie.
weiterhin massiv überladenes Layout, das wohl nur auf einem 100cm Schirm funktioniert.
weiterhin keine einzige _wirkliche_ Verbesserung zur mk4.
gleiches Ding, anderes Make-Up.

und ich stimme Herrn Bonn zu: viel zu komplex das ganze mittlerweile.
im Grund gehts ja nur um:
- Suche
- Kontaktaufnahme
- Shootingplanung
- Bewertung

für alles andere gibts Telefon, Whatsapp, Facebook, flickr, instagram und wie sie alle heissen..
wenn sich die MK auf "Die Gelben Seiten der Menschenfotografie" beschränken würde, wäre das alles viel attraktiver..
[gone] Foto Bonn
11 months ago
Das ganze Ding hat einfach zu viele Funktionen - Kommentare, likes, Galerien, ... Schnickschanck ohne Ende. Und dann diese Bilderflut!! Wer mit max. 50 Bildern nicht zeigen kann, was er fotografisch drauf hat, der sagt das auch nicht mit 1000 Bildern. Ist doch ne Plattform um Kontakt zu Models und Fotografen aufzunehmen - und kein Homepageersatz. Die Model-Kartei wäre attraktiver, wenn sie sich auf's Wesentliche konzentrieren würde und nicht so endlos kompliziert wäre. Man sucht manchmal ewig um irgendwas zu ändern. Leider gibt's keine vernünftige Alternative ....
#6
11 months ago
Hallöchen.

Eine umfrangreiche Liste mit Neuerungen, Änderungen, etc. reichen wir definitiv nach. In den Zwischenschritten wollte ich das nicht immer einzeln aufzählen, weil da nicht alles beisammen ist und auch nicht sicher ist ob die Neuerung jetzt so drin bleibt oder doch noch verändert wird oder komplett raus fliegt.

LG Hendrik
wo fibndet man denn eine Auftslelung der wirklich Neuerungen/Funktionen?

Also nicht hell, dunkel , schick unschick sodern wirklich Neuerungen wie zb Multiupload, besser Pn Funktionen etc ?
#3
11 months ago
Als Webdesigner kann ich nur sagen das die Seite immer noch zu voll geklatscht ist...
11 months ago
Die umschaltbare Helligkeit freut natürlich, aber das ist eher die Kür. Leider ist das ganze Ding nach wie vor nicht responsiv. Dedizierte Mobilseiten sind irgendwie auch nur ein sehr unbefriedigender Ersatz, da ein responsives Design typischerweise in mehreren Stufen skalierbar wäre. Mal ganz davon abgesehen sollte es im Endeffekt weniger Arbeit machen, da Änderungen meist automatisch für jede Anzeigestufe übernommen werden können. So bliebe das ganze System konsistent.