Hallo zusammen.

In den letzten Wochen ist der größe Aufreger im Netz: wallpart.com
Diese Seite benutzt den Fotoindex der Google-Suche und erlaubt es jedem einen Print von jedem gefundenen Bild zu bestellen. Die Künstler, FotografenInnen, Models und alle anderen, gehen dabei leer aus; sie werden nicht mal um Erlaubnis gefragt ob sie damit einverstanden sind.
Ob dieses ganze Konstrukt juristisch angreifbar ist das können Andere mit juristischem Background besser beurteilen. Aber ich möchte einen konkreten Tip geben um mit der eigenen Homepage aktiven Widerstand gegen wallpart.com zu leisten.


14,115 5