Wie prüft ihr die Schärfe eurer Kamera/Objektivschärfe 29

6 days ago
"Ich meinte ja nicht das das Objektiv am o Ende generell unscharf
ist sondern nur das der Autofokus dort in Verbindung mit dem Objektiv
unschärfer abbildet."

OK, verstanden. Du kannst meines Wissen (nur Canon) das AF-Feintuning nur am langen oder weiten Ende fest in der Kamera einstellen. Außnahme: Sigma und Tamron mit ihren Tap-in-Consolen. Da kann man das noch deutlich weiter und feiner treiben. Was generell eine gute Sache ist.

Ich habe nur Canon-Objektive und komme mit der Feineinstellung in der Kamera gut zurecht. Ich habe nur f/4-Zooms und die haben generell einen so großen Schärfebereich, dass alles glatt geht.

Meine lichtstarken Festbrennweiten habe ich ebenfalls feineingestellt und habe da keine Probleme. Viel öfter versaue ich es mir, weil ich den AF-Punkt in der Hitze des Gefechts dann doch auf den Nasenrücken statt auf das Augenlied gestellt habe. Human Error.
Ich verwende die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Fokussierung in Kombination mit Blende und/oder Zeitvorwahl, die mir meine Kameras bieten. Am häufigsten verwende ich den selektiven Autofokus mit Single Shot. Anschließend sehe ich mir die Fotos an. Wenn die Ergebnisse nicht meinen Erwartungen entsprechen würden, dann würde ich nach der Ursache suchen. Das ist bisher aber noch nicht vorgekommen.
Nö, eine kleinere Blende.
LG
Manfred
2 days ago
Erfahrungswert: Ich habe bei Outdoorshootings ca 10 % leicht unscharfe Bilder (bei FX ormat). Ist dies ein "normaler" Auschuss oder einfach zuviel ?
Ich hätte gern gewußt welche Erfahrungswerte ihr so habt
1 day ago
@ thomask

abhängig von Kamera/Objektiv Kombinationen und Brennweite(Zooms) sind
bei mir eigentlich alle Fotos scharf.
Grundsätzlich haben FX Kameras eine geringere Tiefenschärfe als
APS-C Cams.
Es gibt aber eine unendliche Menge an Faktoren die eine Schärfe
beeinflussen.
Es wäre schön wenn Du nähere Angaben zu Situationen machen könntest.
Sind es nur bestimmte Arten von Fotos , Brennweite , Zeit , Zoom,
bewegendes oder statisches Objekt und so.

LG
1 day ago
Überspitzt formuliert: Kommt drauf an, ob du mit f/10 oder f/1.4 fotografierst. Bei sehr großen Blenden komm ich auch auf solchen Ausschuss. Es liegt dann einfach am extrem schmalen Schärfebereich
1 day ago
Also um die Leistung eines Kamera-Systems zu überprüfen für die Alltagstauglichkeit muß man Objektiv, Kamera und dessen Senorsystem berücksichtigen.
Ganz einfach
Kamera mit APS-Sensor + Objektiv feste Brennweite ca 24mm
Kamera mit Vollformat + Objektiv feste Brennweite ca 50mm
Kamera mit Mittelformat + Objektiv feste Brennweite ca 70 mm

alltägliches Motiv bei verschiedenem Tageslicht aufnehmen. Personen sollen in einer Entferung von
500 Meter fotografiert werden möglichst im RAW-Format. Dann aus dem Bild einen Auschnitt nur vom Gesicht einer x-beliebigen Person (die mindestens 500 m entfernt war) machen.
Wenn die Gesichtszüge deutlich zu erkennen sind, die Farben ausgewogen sind der Kontrast stimmt (d.h. Lichter und Schatten sind noch detailreich)
#28
1 day ago
Die kommenden Wintermonate laden dazu ein die Kamera + Optik einzuschicken und vom Experten prüfen zu lassen. Aber spielt das bei den kleinen Bildformaten die hier gepostet werden echt eine Rolle? Nebenbei ist so eine Diskussion hinfällig wenn die Bildgestaltung, die Lichtführung und die Bildinhalte für die "Füße" sind.

Topic has been closed