In der Vergangenheit ist reichlicher Stoff zur Freude und Wehmut, zur Zufriedenheit mit sich und zur Reue, da hat man mit sich, mit andern, mit dem Geschicke gekämpft, gesiegt und unterlegen; was da gefunden wird, das ist wahrhaft gewesen, das ist, wenn es schmerzlich war, untilgbar wie eine Narbe, und wenn es freudig war, unentreißbar wie ein der Seele eingewachsener Gedanke; es ist ferner rein von der Ängstlichkeit, der Besorgnis der Zukunft.

Comments 7

You can only use this function if you have one active sedcard.
Schön dein Blick in die Kamera.
lg
Raffael
2 months ago
Wunderbares Portrait und ein ganz toller fragender Schulterblick.
Gefällt mir richtig gut.

LG jens
2 months ago
Es ist immer wieder diese feine Melancholie und Sinnlichkeit die aus Deinem hübschen Gesicht kommt. Ganz fein und faszinierend. Eine schöne Arbeit auch des Fotografen. Eine großartige Symbiose von einer schönen Frau und einem erstklassigen Fotografen.
LG Richard
2 months ago
Klasse Blick. Wunderschönes Portrait.
LG Hermann
#3 Dieser Beitrag ist für dich ausgeblendet.
2 months ago
Ein feines, sehenswertes Portrait,klasse !
LG ERich
2 months ago
toller Blick und Ausdruck, sehr schöne Aufnahme von Dir
Liebe Grüße
Micha

Photo details


  • 195Views
  • 7Comments