Foto: Chiggo Fotography
Model: Annika Wedekin

Das Kleid ist verkauft. Ich kann ein ähnliches Kleid anfertigen.

Das Empirekleid Rose ist eine sehr gelungene Kombination aus einem schlichten Schnitt mit romantischen Details. Es fängt die Stimmung der Filme wie Sinn und Sinnlichkeit, Stolz und Vorurteil oder auch Becoming Jane wunderschön ein, ist aber gleichzeitig vom Schnitt her modern und unkompliziert. Trotzdem hat es diesen unglaublich zerbrechlichen Look der Regency-Damen.

Das Kleid ist einfach und angenehm zu tragen, im Prinzip nicht anders als ein Maxikleid im Sommer. Du brauchst weder eine bestimmte Unterwäsche noch Hilfe beim Anziehen. Das Kleid wird einfach über den Kopf gezogen und dann mit dem Unterbrust-Band auf Figur gebracht. Durch den Schnitt sitzt es dann wirklich schön.

Natürlich hat das Kleid alle Elemente, die für die Regency- bzw. Empirezeit typisch sind:
- eine hohe Taille, die noch zusätzlich mit einem Band mit Schleife im Rücken betont wird
- süße kleine Puffärmel
- einen gerade geschnittenen Rock, der leicht an klassische Statuen erinnert

Der Ausschnitt des gezeigten Kleides ist mit einer dunkelroten Paspel abgesetzt. Er ist eher zurückhaltend geschnitten. Die gleiche Paspel ziert auch die Schultern und setzt damit die Ärmel ein bißchen ab.

Den Rosenstoff des Kleides bekomme ich leider nicht mehr. Ein angefertigtes Kleid hätte also andere Stoffe.

Mehr Infos zum Kleid sowie Preise findest du unter http://www.gewandfantasien.de/royse

Comments

You can only use this function if you have one active sedcard.