Kleine Models und Agenturen 41

1 week ago
Hey liebe leute :) kennt sich irgendjemand Mit seriösen modelagenturen aus? und welche Modelagentur nimmt auch kleinere Models auf:)? Danke schonmal für die hilfe:)
Ist mit 161 cm schwierig. Es gibt kleine nur regional arbeitende Agenturen wo das vielleicht geht, aber das sind dann auch keine großen Aufträge.

Bei den Top-Agenturen, die du sicher kennst, geht ohne deren Mindestgröße nichts.
1 week ago
Schauspieleragenturen wäre da eine bessere Ansprechadresse.
1 week ago
Fashion geht mit der Größe zwar bei Agenturen nicht, aber Dessous und Bademoden, da sind die Kleidergrößen vernachlässigbar.
1 week ago
"aber Dessous und Bademoden, da sind die Kleidergrößen vernachlässigbar"
aber nicht die Körpergröße !
@Riya: probiers mal bei der ZAV-Künstlervermittlung der Bundesagentur für Arbeit, da spielt die Körpergröße für Shootings nicht so die große Rolle im Vergleich zu den renommierten Modelagenturen.
In Deinem Fall hier in Köln ?
http://zav.arbeitsagentur.de/nn_462294/kv/Navigation/Kontakt/Koeln.html__nnn=true
1 week ago
@Robert Sattler:
es gibt tatsächlich Agenturen, die bei Dessous/Bademoden auch Models mit 1,60 m nehmen.
So geschehen bei einem mir bekannten Mädel.
1 week ago
ich kenne keine renommierten. Da spielt die Beinlänge sehr wohl eine Rolle. Bei meinen Models ist das so. Ich weiß nicht welche Models du hast ...
1 week ago
Naja; Wenn der Name und Status stimmt, spielt auch die Körpergröße keine Rolle.

Silvie Mais ( van der Vaard ) ist ja nun auch nicht besonder groß gewesen und war lange das Gesicht für Hunkemöller ... ;-)
1 week ago
@ Jörg:

Ja. Wenn Du erstmal ein Star bist,
bist Du in jedem Fall auch Model und Werbeträger.

Aber erstmal einer werden......
1 week ago
Seriöse Modelagenturen waren gefragt, aber warum beim Thema bleiben, wenn man wichtig klingen kann ...
1 week ago
Weißt Du was Pam ?

Deine Aufzählung dieser seriösen Agenturen
habe ich gerade noch vermisst.
Aber die Suchfunktion des MK-Forum
bringt auch da viele Ergebnisse.

Aber wozu Medien- und Informationskompetenz
entwickeln, wenn man immer wieder bei 0
anfangen kann.
1 week ago
Für den Fotocowboy zum Verständnis:

Ich bezog mich auf den Terminus "seriös", den Robert auf "renommiert" umgemünzt hat. Ich habe nicht nach Agenturen gefragt, denn die interessieren mich nicht die Bohne.
#13
1 week ago
Wobei es sicherlich auch seriöse Agenturen gibt, die nicht so renommiert sind. Die TE hat ja nicht spezifiziert, wo sie sich bewerben möchte.
1 week ago
Wenn das Mädchen clever ist geht sie einen ganz anderen Weg.
Besser sie sucht sich hier oder in anderen Netzwerken verschiedene Fotografen die im Bereich Werbung arbeiten. Die haben immer wieder mal Auftraggeber die für bestimmte Kunden Wünsche geeignete Models suchen. Das kann vom Schuhe, Fuß, Hand bis zum Face Model reichen. Nicht immer braucht / sucht man ein Top 100 Model. Heute in vielen Bereichen sowieso nicht mehr. Wenn Unternehmen sparen können, machen sie vor nichts halt. Schon gar nicht im Bereich Werbung.

Dass Riya nicht mal bei Heidi Klum eine Chance hätte, davon wird sie hoffentlich überzeugt sein.
Ob das aber "sooo schlimm" ist, das lassen wir mal so im Raum stehen.

Ich schätze mal mit etwas Glück, Geduld und der Wahl der richtigen Partner wird sie schon den einen oder anderen Auftrag "an Land ziehen". Das kann sogar soweit gehen, dass sie an Plakat Wänden hängt, in Flyern ganz bestimmte Produkte offeriert, von öffentlichen Verkehrsmitteln lächelt, oder auf Messen präsent sein muss. Und wenn alles eben nur regional ist.

Ein kleiner Schub für das Selbstwertgefühl dürfte dann auch schon folgen.
#16
1 week ago
Ich würde mir Tageszeitungen in meiner Umgebung, ebenso Plakate, Flyer und ähnlichem mit dem ich in Kontakt komme genau anschauen. Da steht oftmals nicht nur die zuständige Agentur, sondern sehr oft auch der Fotograf drauf. Einfach mal über den berühmten Tellerrand schauen, aktiv werden und versuchen entsprechende Kontakte zu knüpfen.

Geht sicher nicht von heute auf morgen, aber ist ein Weg in Kreise zu kommen, die der TO weiter helfen können.

Nur mal so ganz nebenbei: zu meiner "aktiven" Zeit hatte ich durch meine Kontakte in alle Model Richtungen (sowohl Profi als auch Amateure) immer wieder mal Anfragen von befreundeten Kollegen die für ganz bestimmte Projekte "günstige Vorzeigbare" Amateure suchten in Prospekten "auf dem Bild" den Part des angesprochenen Kunden Kreises wieder zu geben.
1 week ago
Ich glaube auch, ohne jemanden zu nahe zu treten, viele noch immer glauben sehr schnell sehr reich und berühmt zu werden. Das dem heute nicht mehr so ist wollen viele nicht einsehen und sagen demzufolge schon mal kleiner Auftraggeber ab. Sei es für einen kleinen shop oder dem kleinen Flyer etc.
Nein wenn da nicht gleich Gucci, Prada oder sonstwer anfragt.
Nunja dieses verhalten gibt es aber auch bei denen die hinter der Kamera stehen.
Wollen schnell die großen Events, Hochzeiten etc knipsen, haben aber von der Materie Fotografie wenig bis keine Ahnung...

Ansonsten gebe ich Norbert Hess auch recht...
#19
1 week ago
@lia_faces
Ich habe nur meine Erfahrung einiger Models aus der MK und Instagram dargelegt.
Wenn ein Newcomer-Model ohne Referenzen mir schreibt, das sie für 500€ nicht mal aufsteht, gibt mir das zu denken. Und vorweg es ging NICHT um Akt etc!

Topic has been closed