Monitorwahl 27 Zoll, auch für Videobearbeitung 9

8 months ago
Mit meinem 24 Zoll Dell stoß ich an die Grenzen.
Ich möchte demnächst ein 27 Zoll Monitor anschaffen, Größere sind aufgrund des Sitzabstandes von 75 - 85 cm wohl eher ungeeignet. Klar: Es muss ein Monitor mit voller 4K Auflösung sein, mind. 60Hz haben, in den echten Farben glänzen, vollständige hohe Ausleuchtung bieten. Nun ja, es gibt ja Business, Gaming, Grafiker usw. Monitore. Ich überlege in der Theorie, dass für die Fotobearbeitung doch ein Grafikmonitor am besten wäre, oder? Aber wie ist das Arbeiten damit? Eignen sich Grafikmonitore auch für die Videobearbeitung und kann man ihn auch für normale Anwendungen gut nutzen (Arbeiten mit Office Anwendungen, marginal gamen, Internetbasierte Dinge erledigen). Ich bin auch offen für geeignete andere Monitore als Grafikmonitore, dass interessiert mich aber echt am meisten.
8 months ago
oh da braucht wieder jemand etwas Aufmersamkeit

junge die Nummer nimmt dir niemand mehr ab der nur für 5 Cent Hirn hat!!!

ach ja und 4k macht erst ab 32 Zoll Sinn...
was sind echte Farben???
auch so eine tolle technische Sezifikation
zitat:
voständige hohe Ausleuchtung ...
Zitat Ende
ja das Teil muss so hell sein wie ne Supernova
da die meisten Monitore eh viel zu Hell und zu viel Kontrast haben eher vernachlässigbar
dagegen eine homogene Ausleuchtung ist absolut wichtig!!!
was aber auch gar nichts bringt solange das Ding nicht kalibriert und profiliert ist!!!
#3
8 months ago
ich würde meinen EIZO CG319X ColorEdge
für nichts in der Welt mehr hergeben wollen...
8 months ago
Inzwischen haben allerdings auch schon Mittelklasse-Gamingmonitore mit IPS (so 3-400€ Aufwärts) einen so ausgezeichneten Farbraum daß sich mMn ein Coloredge o.ä. überhaupt nicht mehr lohnt. sRGB decken sie ab 300 fast alle ab, AdobeRGB ist auch schon für'n Hunni mehr drin, die reinen Grafikdisplays sind außerhalb der professionellen Druckvorstufe (und damit meine ich professionelle Druckvorstufe, nicht Amateurfotograf mit Epson-Drucker, auch nicht "guter") wirklich kaum noch zu gebrauchen. Kein Schwein sieht den Unterschied, und wenn Du noch irgendwas anderes am PC machst sind die 60hz eher lästig. Eine Blende kann man sich auch extra kaufen oder basteln, wenn man den Profi-Look braucht. ;)
8 months ago
Material zum Nachschlagen und schauen: http://www.prad.de

Ansonsten: Heutige Monitore, die eine Werkskalibrierung haben, sind im sRGB-Bereich mehr als gut genug, um Bilder zu bearbeiten, die lediglich im Internet veröffentlicht werden sollen.

Wer professionell in Druckqualität arbeiten will, benötigt sicherlich andere Kaliber, aber für die normalen Hobbyanforderungen reichts allemal.
Je nach Konstruktion der Monitore sind diese für gelegentliches Zocken ok, schnelle Shooter würde ich auf Systemen, die zugunsten der Bildqualität eher langsame Reaktionszeiten haben, nicht empfehlen, wenn ultimativer Gameflow im Vordergrung steht.

Andererseits: Mein HP Z24i steht hier auch seit einiger Zeit, und Cyberpunk2077 habe ich da auch ohne größere Probleme spielen können. (Ok, ich bin da auch nicht überaus anspruchsvoll, wenn es um das Thema sanften Bildlauf bei Bewegung geht...)
Zum einen, was nutzen den meisten "Hobbyfotografen" super teure und Hardware-Kalibrierbare Monitore, wenn diese:
a.) nur Bilder bearbeiten um sie auf FB, Insta, und Co verbreiten
b.) diese schon bei der Entwicklung / Bearbeitung der RAW-Daten die ersten groben Fehler machen
c.) diese Monitore nicht immer wieder mal "nach kalibrieren" ( lassen )

Für 99,5% der Fotografen reichen Monitore aus dem heutigen Preissegment bis ca 250€ und einer Größe von max 24" völlig aus.
Warum?
Na die unter Euch, welche nur ein bissel Ahnung haben, werde diese Frage beantworten können.
----
----
Dem TO: kauf dir einen alten 21" Röhren-Monitor. Für das was du an Bilder und Videos produzierst reicht der völlig aus.
----
Viele der Videografen, schaffen sich Hard und Software an als wollen sie gerade den nächsten "Hollywood-Blockbuster" produzieren; und am Ende kommt ein 1 Minutiger Clip für die Insta-Story raus.
[gone] User_623448
8 months ago
Ich habe diesen: https://www.amazon.de/gp/product/B00WUACE4S/ref=ppx_yo_dt_b_search_asin_title?ie=UTF8&psc=1 und bin damit absolut zufrieden.

Ja 'Gaming' Monitor, aber er liefert gute Farben und ist/war erschwinglich.
8 months ago
https://www.giybf.com/
42-42-42-42-42

Topic has been closed