Umfrage Look & Styling (Test) 12

7 years ago
Auf welche Stylings, Kleidungsstücke und Accessoires achtet Ihr am meisten ?
Leider hat jetzt nicht alles hineingepaßt trotz 10 Möglichkeiten ... falls Euch noch was einfällt, schreibt es bitte im Text dazu !
Mehrfachantworten sind möglich !

Klar muß man bei Shootings auf alles achten ... aber manche Dinge lassen sich kurzfristig nicht mehr ändern und müßten daher auch vorbesprochen sein. Das Anstecken eines Rings oder Ohrclips, Anlegen eines Armreifs oder einer Halskette geht sekundenschnell - aber dauergewellte Locken, outdoor und ohne Visa ? Den Armreif, Fingerring, Halstuch oder Hut muß man bzw. Frau dann aber auch dabeihaben ... Abends um 20:10 oder Sonntags wird man das Fehlende auch nicht "um die Ecke" nachkaufen können, auch wenn es nur ein 5-Euro-Artikel ist.
Deshalb die Fragestellung : Worauf wird mehr geachtet und worauf weniger - was ist wichtiger und was nicht ? Wer meine SC anschaut, wird schnell merken : Haarfarbe und bestrumpfte Beine extrem wichtig ! Aber was denken die Anderen - Models wie Fotografen ? Worauf achtet Ihr ?
7 years ago
Eine gute Visa und Haarartistin macht vieles einfacher.
Die Kleider müssen die richtige Grösse haben. Einer der Gründe, dass man für
gewisse shootings mit Kleider Dritten eben weibliche Modelle zwischen 170 und 178 cm
braucht - und keine attraktiven 160 cm grosse.
Vor allem bei engeren Kleidern oder geschnürten Dingen: Die Grösse muss passen,
da darf sich nichts ungewollt bewegen oder zu sehr quellen. Am besten ist, wenn ein
Model alle privaten Acessoirs auszieht und die zu Suchenden gemeinsam montiert werden.

Mache ich jedoch ein Bild für einen Schuhfetischisten ist der Halsschmuck vielleicht nicht so
wichtig.

Heiner
[gone] KALLEX Photography www.facebook.com/kallex.kiel
7 years ago
Nichts von dem, bzw. alles von dem... In erster Linie Ausdruck und Posing. Wenn das passt, kann Model auch einen Kartoffelsack anziehen und ohne Makeup vor mir stehen. Es ist nicht relevant. Passt der Ausdruck nicht oder es ist eines der typischen MK Hobbymodels ohne jeglichen Ausdruck, dann hilft auch alles andere nicht.
7 years ago
Model, Styling, Make Up, Mimik, Pose, Präsent, Ausdruck, Location, Licht, Bildaufbau: Für mich hängt das alles voneinander ab und deshalb ist es für mich ziemlich sinnlos zu sagen, worauf ich das meiste Augenmerk lege. Es hängt vollkommen davon ab, was ich für eine Geschichte erzählen möchte - aber dann sind letztenendes alle Elemente die ich brauche gleich wichtig.
Posing und Ausdruck machen nicht das ganze Bild, Accessoires spielen da mit eine grosse Rolle.. aber schade das das wieder genutzt wird für verbale Rundumschläge gegen Hobbymodelle....überdenkt mal euere Einstellung rate ich da..ansonsten freue ich mich dann mal Bilder zu sehen von Mädels im Kartoffelsack und ohne Make Up aus dem Schlachthofstudio........
7 years ago
das gesamtbild muss stimmen - that´s it... das tollste Outfit wird von schlechtem Lipgloss, einem nicht passenden Ring optisch zerstört...
[gone] KALLEX Photography www.facebook.com/kallex.kiel
7 years ago
@Nippon-Fighter ... mach ich gern mal die Tage
7 years ago
schliesse mich den Mitschreibern an, es fehlt der Punkt Mimik/Ausdruck/Pose in der Umfrage.

Ansonsten muss es halt einfach zuammenpassen. Je nach Thema kann das Outift/Styling/... völlig unterschiedlich sein, und damit auch die Schwerpunkte auf die man besonders achtet. Beim Hollywood-Diva-Shooting spielen z.B. Makeup, Schmuck und Zubehör eine ganz andere Rolle als beim "natürlichen" Landshooting in der Pampa.

Das Einzige, was immer sein muss, sind Heels. Auch bei Portraits, da die Haltung gleich eine ganz andere ist, die sich auch direkt im Ausdruck widerspiegelt. Und wenn es keine Trendtorheiten wie Plateau, Keilabsatz oder Pony-Heels sind, kann auch beim Portraitshooting mal ein Ganzkörperbld wagen.
7 years ago
Mimik, Ausdruck und Pose kann man nicht kaufen und auch nicht in der Tasche mitbringen ;-))

Lippenstift, Lidschatten und Nagellack passen aber in die Handtasche ebenso wie eine Kette, ein Ring oder ein Halstuch und können das Aussehen und damit auch die Bildwirkung aber doch "veredelnd" beeinflussen - das sind die vielen kleinen Zubehör-Details, die ggfs. schnell bei der Hand sind und eben das bildliche Resultat klar mitprägen, aber auch leicht vergessen werden.
Den Verfechtern von "Natur pur" will ich nicht absprechen, daß es auch perfekte Polas gibt ... aber
der Diva-Glamour-Look oder auch "nur" Disco-Style kann so ungefragt nicht sein, ich sehe ihn doch reichlich oft, im Alltag wie auch hier !
Die Umfrage an sich macht schon gute Fortschritte, vielen Dank für die Mitwirkung !
[gone] julia.a. - Visagistin. *Berlin*
7 years ago
Überraschung - ich als Visagistin achte natürlich auf das Make up und die Haare. Allerdings heißt das nicht, dass dies im Überfluss vorhanden sein muss. Es muss halt zur Bildidee passen. Auch das Outfit und die Accessoires (Ketten, Ohrringe) machen einen riesigen Unterschied. Meine erfolgreichsten Shootings (ich meine jetzt TfP), also die mit den besten Bildern, wurden durchgeplant und es wurden extra passende Klamotten gekauft. Ein Model hat nun mal nicht immer das im Kleiderschrank, was man sich selbst vorstellt. Kleidung für ein Shooting darf und soll ja auch mal außergewöhnlicher sein.
2 years ago
Falls hieran noch Interesse besteht ...
2 years ago
Außer Haarfärbemittel habe ich das alles in meinem Fundus, in ausreichender Auswahl. Denn die Vorstellungen der Modelle entsprechen meist den üblichen Wünschen von Fotografen, die ihnen so begegnet sind. Was sie mitbringen, hat für mich meist nur ergänzende Funktion bei der Auswahl.
Wenn Modelle (verständlicherweise) nur eigenes Makeup benutzen wollen, sage ich vorher, was dabei sein sollte.
Nachteil bei Openair-Fotos ist immer, dass man das dann doch nicht immer alles verfügbar hat, darum gibt es die bei mir auch nur selten.

Topic has been closed