Verbindung zwischen Hintergrundrolle und Alukern 26

3 years ago
Appropos festkleben, den Zwischenraum mit ein paar Heißkleber-punkten verkleben?
[gone] User_6449
3 years ago
Zitat: HelgeBauerPhoto
Ich habe das selbe System. Halter für insgesamt 4 Rollen inkl. Kettenzug. Ich bräuchte nur die Alurohre weglassen und die Aufnahmen in die Papprollen verschrauben. Meine Befürchtungen sind, dass sich ohne Stabilisation die Papprolle irgendwann durchhängt bzw. sich durchbiegt. Darum bin ich auf Alurohre als Aufnahme gekommen.

Es gibt unterschiedliche Qualitäten bei Hintergrundrollen. Die billigen
(mit dünnem Pappkern) hängen schnell durch, die teuren (mit dickem
Pappkern) kann man problemlos ein paar Wochen hängen lassen.

Der Preis schwankt zwischen 50,- und 80,- Euro ...
3 years ago
Peter hat es ja schon richtig beschrieben, das Problem ist die immer schlechter werdende Qualität der Pappkerne, vor allem bei den Billigprodukten. Ich kenne die verschiedenen Systeme nun schon seit ca. 45 Jahren und selbst mit den modernen Steckachsensystemen, direkt im Pappkern eingespannt, gab es in der Vergangenheit nie eine durchhängende Hintergrundrolle.
Der Tip mit dem Fahrradschlauch ist eigentlich genial, aber ich fürchte, dass die Rolle dann nicht exakt rund läuft. Deshalb würde ich auch, wie bereits empfohlen, das Papier komplett auf die vorhandene Aluachse umrollen. Ist vielleicht eine Fummelei bis das Papier mit Klebeband exakt gerade auf der Achse befestigt ist, aber dann ist das Problem dauerhaft gelöst.
3 years ago
@Quasi
Die Erfahrung habe ich tatsächlich nicht gemacht. Ich habe eine Papprolle mit Hintergrundkarton (Farbe: Banane ;-) ), die ich von Beginn - länger als 10 Jahre - an habe, weil ganz selten genutzt. Sie ist wirklich keinen Millimeter durchgebogen. Größe: 2,72m und 11 m Länge. Halterung befestigt an der Studiodecke. Möglicherweise gibt es verschiedene Qualitäten, auch des Pappkerns? Wohlgemerkt: Meine Erfahrung, die nicht generell zutreffen muss.
3 years ago
Ah sehe gerade: Es gab noch weitere Postings zu den Qualitäten. Hätte erst einmal aktualisieren sollen. Sorry. VG
3 years ago
Das Modell soll sich doch nicht auf die Stange setzen :-P

Ich hatte in 20 Jahren nicht eine Rolle, die sich durchgebogen hat, egal welcher Papier-Hersteller, worüber sprecht Ihr?

Topic has been closed