Models sind online, lesen aber Ihre Nachrichten nicht 47

3 months ago
Da darf man als Fotograf nicht empfindlich sein.
Keine Antwort = kein Interesse
so interpretiere ich das zumindest.
3 months ago
Nun ja, man muss sich eigentlich tatsächlich nicht über das gestörte Kommunikationsverhalten von Modellen wundern, sind doch augenscheinlich die meisten Schreiber in diesem Thread, nicht in der Lage, das Problem differenziert zu betrachten. Ob man als Fotograf auf eine Anfrage keine Nachricht bekommt, ist die eine Sache, die man problemlos akzeptieren kann. Manchmal ist es gut, dass man keine Antwort erhält, weil das Modell dann auch keine Begründung liefert. Dem TO geht es darum, dass Nachrichten von den Modellen gar nicht erst gelesen werden. Das ist durchaus ärgerlich - wobei ich habe selbst auch gerade das Phänomen bei drei Modellen, die einen Job (Pay ans Modell!!!) ausgeschrieben haben. Es macht einfach keinen Sinn - bzw. nur den, dass diese Scheinangebote nur ein Aufmerksamkeitsdefizit kompensieren sollen.

Und klar, natürlich werden hier auch wieder märchenbasierte Ausreden zusammengebastelt. Also aus sehr gut unterrichteter Quelle weiß ich, dass nur jemand als "online" gekennzeichnet wird, der das auch tatsächlich ist.

Und schon im Beitrag #20 dann auch der unvermeidliche Beitrag von einem Superfotografen, der das Phänomen nie erlebt - obwohl seine letzte Shootingbewertung auch schon zwei Jahre her ist.
3 months ago
... wegen 24/7 online : seit ich Android benutze, bin ich auch "dauernd" online. Ein- und Ausloggen habe ich nur am PC gemacht. Daß Models eh meist mobil online sind per Smartphone oder Tablet, wurde hier schon öfters diskutiert (wie auch dieses Thema an sich)
... wegen Besucherliste : in der V4 war diese deaktivierbar, d.h. man konnte incognito SCs besuchen (ist das jetzt in V5 immer noch ?)
... wegen dauerhaft bzw. länger als 2-3 Tage ausbleibender Antwort ... als ich noch keine 20 Shootings hatte, habe ich mich da auch sehr geärgert. Seit dem 60. oder 70. Shooting wurde es mir ziemlich egal .. spätestens seitdem verzichte ich auf irgendwelches Nachhaken.
SEE...ja geht weiterhin die Besucherliste zu deaktivieren, man wird nicht gesehen und sieht auch nicht wer einen besucht.
3 months ago
Ich versuche gelegentlich, das Phänomen allgemeiner zu begreifen und stelle mir dafür oft Fragen wie diese:

- Verlieren viele einfach nur die Beherrschung der Kontaktvielzahl, derer sie sich aussetzen?
- Ist es letztlich nur Faulheit, wenn eine anständig formulierten Anfrage nicht ebenso beantwortet wird?
- sind schlecht/knapp formulierten Anfragen nur die kommunikative Rationalisierung in Hinblick auf zu erwartende Ignoranz? Werden Anfragen schon von Fragenden begriffen wie das streuende Verschicken von Werbung?
- suggeriert die Größe dieses Forums so sehr die Anonymität ihrer Mitglieder, dass man auch mit unanständigem Verhalten darin verschwindet? Und man deswegen die Schultern zucken muss?
- Ist es dem Konsumverhalten mit Rundum-Massen-Werbe-Ansprachen geschuldet, dass man bei Nichtinteresse einfach ignoriert statt reagiert?
- Sind zuverlässig kommunizierende Kreise einfach nur altes Eisen von gestern? Und wenn nicht, was müssen sie haben, dass sie noch human funktionieren?

Wenn ich Antworten dafür finde, verstehe ich manchmal besser, auch wenn ich mich ungerne damit abfinde.
3 months ago
Ohne die vorherigen Beiträge gelesen zu haben einfach mal mein Model-Senf dazu:

Wenn ich online bin und eine Nachricht nicht lese,
- dann bin ich unterwegs und antworte nach spätestens zwei bis sieben Tagen, fast immer früher.
(Online bin ich dann um zu sehen ob in einer Konversation letzte Infos ausgetauscht werden.)
- bin ich aus persönlichen Gründen für die immer in meinem Sedcard-Text angekündigte Zeit nicht erreichbar. (Man mag es kaum glauben, aber auch ein hauptberufliches Model verordnet sich selbst mal freie Tage.)

Wenn ich eine Nachricht gelesen habe und nicht antworte,
- geschieht dies maximal binnen einiger Stunden. (Meist weil ich etwas abkläre, noch unterwegs bin oder es ausführlicher wird.)
- bin ich nach zwei Tagen um ein kurzes Nachhaken dankbar, weil eine aus hundert Nachrichten untergeht.

Allgemein haben wir oft genug schon Beschwerden über schlechte Antwortraten sowohl bei Models wie auch Fotografen geäußert. Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, wenn ich einfach mal freundlich nachhake. Meist kommt dann was zurück. :)
3 months ago
Wenn ich persönliche Nachrichten in der MK bekomme, steht neben dem
Briefkastensymbol immer ein rotes Feld mit der Anzahl der ungelesenen
Nachrichten. Übersehen kann man seine neuen Nachrichten also nicht ...

Aber:

Modelle sind ganz oft nur mit dem Smartphone eingeloggt und schalten
das vielleicht nicht ab. Also eingeloggt, aber nicht wirklich anwesend, um
das rote Feld mit mit den neuen Nachrichten überhaupt sehen zu können.

Das wäre so, wie Marcello es beschrieben hat:

- Verlieren viele einfach nur die Beherrschung der Kontaktvielzahl, derer
sie sich aussetzen?

Man ist zwar mit dem Smartphone auf vielen Plattformen ganz automatisch
eingeloggt, schaut aber nicht wirklich rein und verliert dann den Überblick.

Topic has been closed