from 21.06.2022 till 17.12.2022

NARBEN

Category: TfP

10178 Berlin

Description

Bitte den Link am Ende der Ausschreibung zur Shootingvereinbarung beachten!

ACHTUNG! Fotografiert wird in Guben.

Insbesondere Modelle aus den PLZ-Bereichen 01, 02, 03, 04 und dem Brandenburg-Berliner Raum haben günstige Verkehrsverbindungen.


Als Krankenpfleger sind Wunden und Narben für mich alltäglich. Mal durch Unfall entstanden, mal die Folge einer Krankheit, manchmal Zeichen des eigenen Schmerzes und eigener Verzweiflung, manchmal aber auch, um dem Leben eine Chance zu geben... - immer aber ein bleibendes Zeichen der Verletzlichkeit des Menschen.

Als Fotograf sind mir diese Folgen von Verletzungen oft wieder begegnet. In der Regel werden Narben retuschiert, damit ist (zumindest für den Fotografen) alles gut. Wirklich?
Narben erzählen Lebensgeschichte. Ob als Folge eines Kaiserschnittes, als Zustand nach einem Unfall oder selbst zugefügt - die Ursachen sind so verschieden...


Das Projekt

NARBEN

will den Focus auf die sichtbaren Zeichen von Verletzungen richten. Diese mit einer Emotion des Fotografierten zu kombinieren wäre der Idealfall. Ob es gelingt?

Grundlage für eine gemeinsame Arbeit ist die Zustimmung (Bewerbung) zur Shootingvereinbarung mit dem Eintrag der Kontaktdaten (Name, Adresse, Mail, Telefon).

Comments

No comments have been written yet.

Announced by


Actions


Shooting categories

  • Portrait
  • Nude

Searched sedcards

Model (female)
Model (male)

Feedback

Has all the relevant information for this job been completed?