dafotograf: was ist fotografie im 3. jahrtausend?
Photographer 30.10.2020

Profile comments 9

1 year ago
Naja, was soll ich lange Texte schreiben... Deine Bilder sprechen für sich, wer Scheiße frisst, sollte nicht mit Scheiße werfen. Aber einen gewissen Hang zum Größenwahn hatten einige wenige Österreicher ja auch schon im 19. Jahrhundert...
1 year ago
Du zeigst uns hier viele spannende Arbeiten, die anscheinend oft schwer oder soger unzugänglich sind für viele Betrachter im Form. Spannend ist auch, wie oft du bewusst, vielleicht
auch manchmal unbewusst, das Gesicht oder soger den ganzen Kopf weglässt. Auf jeden Fall bleiben deine Arbeiten sehr spannend im Vergleich zu den vielen vielen sehr vielen Aufnahmen hier auf der MK. Lieben Gruss, Simon
1 year ago
Geschmäcker sind verschieden. Wenn dir ein Bild nicht gefällt ist das nicht schlimm. Was hingegen schlimm ist, wenn man öffentlich negative Kommentare verteilt. Sowas solltest du unterlassen! Mich interessiert es nicht, wenn jemand meine Bilder nicht gut findet. Ich bin tolerant und das solltest du auch mal lernen zu werden.
Wenn man haten will, ist das nicht die richtige Plattform dafür. Vor allem sollte man immer vor seiner eigenen Türe fegen, eh man es vor anderen tut.
2 years ago
Also wenn ich Knipserei betreibe ...
Ich unterstelle dir sogar, daß du mit Sicherheit NICHT ALLE 1331 Bilder angesehen hast, die momentan auf meinem Profil online sind (anstatt wie du behauptest)!
Als Beispiel nur die Aufnahmen mit farbiger Beleuchtung oder das Spiel mit der Weitwinkel-Perspektive (Füße so groß wie das Gesicht). Wenn das auch nur Knipserei sein soll...

Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen!
Eigentlich müsste ich ja jetzt hier bei dir die Hammer-SC erwarten, die alle umhaut. Dagegen - GÄÄÄHN - sehe ich hier nur langweilige Wiederholungen dessen, was man zur Genüge aus den Lehrbüchern kennt (vielleicht mit max. 3 Ausnahmen). Von Kreativität also kaum die geringste Spur!

Im Grunde stimme ich voll der Meinung von Peter Ruckensteiner zu, der hier vor mir geschrieben hat. Leben und leben lassen. Aber da ich nicht die Zeit und Muße habe, weiterhin solche unreife (ja, das ist Kinderkram) Auseinandersetzungen zu führen, werde ich dich auf die Ignoreliste setzen, wenn das jetzt hier kein Ende nimmt.
Sie machen Ihr Ding und das ist gut so. Aber definieren Sie sich doch nicht über sehr negative Kommentare anderen Models und Fotografen gegenüber. Jeder Peofessionist interpretiert Fotografie anders.
Am Besten arbeitet man miteinander........wenn es nicht anders geht nebeneinander........aber doch nicht gegeneinander.
Ich wünsche Ihnen viel Freude mit Ihrer speziellen Art der Interpretation unseres Mediums. Viel Kommerzieller Erfolg und tolle Models.
Und bleiben Sie entspannt dabei. Leben und leben lassen......
5 years ago
Nach Deiner Kritik auf meiner SC habe ich mal reingeschaut,...
Ich kann einfach kein Foto entdecken was mich anspricht.
Die Geschmäcker von Fotograf und Modell sind offenbar verschieden, evtl. liegt auch ein ganz anderer Grund vor warum das Foto nicht auf seiner SC ist,
mit der Namensnennung, ist er doch schon verlinkt, warum sollte er seine Möglichkeiten hier Fotos einzustellen durch Dopplungen halbieren?

beste Grüße und eine schöne Zeit Magjama
5 years ago
Deine Fotografie des " dritten Jahrtausens " ist ganz nett aber hat es Alles schon mal gegeben :-)
lG Rudi
Hallo Hans,
Lieben dank für deine "Großartig" und Kommentare.
zu deiner Frage....
weil wir nur das Natürliche Licht im Zimmer genutzt hatten es auch ohne sonstige Hilfsmittel sein sollte.... und dort das Fenster war....zu dem die Sonne an dem Tag nicht wirklich wusste was sie will. ;-)
BG
Petra
6 years ago
Eine tolle SC mit sehr guten Bildideen