Upskirting ... Bundesregierung bringt Gesetzentwurf 27

[gone] User_6449
2 years ago
@ Werner_R ...

Ich war schonmal tot und musste per Elektroschock reanimiert werden.

Das ist nicht schlimm, denn man merkt es ja selbst nicht. Es ist einfach
nur nichts da. Eine Nullinie auf dem EKG und alles schwarz, kein helles
Licht am Ende des Tunnels, wie manchmal berichtet wird (kein Scherz).

Kein Gott, aber auch keine doofen Menschen mehr. Ich fand es gar nicht
mal so schlecht ...
2 years ago
ist nur blöd, wenn man selbst abtreten muss, nur um die deppen los zu werden.
[gone] User_6449
2 years ago
Ja, aber man muss sich mit den zahleichen Deppen auch zu Lebzeiten
nicht unbedingt beschäftigen. Das ist alles immer freiwillig und man
kann seine Zeit verschwenden wie man es denn selbst gern möchte.

Man muss nur wissen, dass am Ende der Zeit nichts übrig bleibt ...
2 years ago
Ich gestehe hiermit:
Sämtliche Aktfotos, die ich hier zeige und die draussen entstanden sind, sind alles zufällige Unfälle, die nur entstanden sind, weil ich Flugzeuge und Waldtiere fotografieren wollte, und dann lief da plötzlich eine nackte Frau durchs Bild. Ich konnte also gar nix dafür.

Ich hoffe, mein Geständnis wird bei der Strafbemessung für meine "Upskirting"-Fälle berücksichtigt.
[gone] User_6449
2 years ago
Ja, ich wollte auch immer nur Landschaft, Botanik, Natur und
Architektur knipsen. Zu Bildern mit mehr oder weniger leicht
bekleideten Damen bin ich stets gezwungen worden ... ;-)
2 years ago
@ Moments & Emotions , Marcello Rubini , Roland Lüthi
Was man darf und was nicht ... genau darum geht es auch hier ! Es gab ja auch erst vor 2 Monaten auf dem Oktoberfest genau den Fall, daß ein Mann im Schottenrock eine Rutsche benutzte, um eben seinen Exhibitionismus auszuleben - und dieser Vorfall samt Video dazu ging durch die Gazetten.
Richtig ... die Frage von Wille und Argwohn, von Unfreiwilligkeit und Heimtücke, darum geht es !
@ J Reber
Heimtückisches Schießen nicht mit Munition aus dem Revolver, sondern mit der Kamera oder eben mit dem Smartphone. Smartphone oder Actioncam am Selfiestick ... aber wäre eben das aus 25 Meter Distanz benutzte Telezoom samt DSLR oder DSLM auch Tatwerkzeug i.S.d. upskirtings ?
Argwohn und Arglist ... so wie die Tatumstände des Heimtückebegriffs nicht zu einem Duell passen und nicht zu einer Tötung auf Verlangen, so wäre doch auch das selbst initiierte und selbst provozierte beobachtet werden und fotografiert werden von den eben heimtückisch begangenen Fällen des upskirtings zu unterscheiden ? Also die nackte Frau, die eben gerne so durchs Bild rennt .... (mit einer Wahrscheinlichkeit von 0,015 %)
@ Ivanhoe
Ja, das Gemächt von Meister Röhricht ... war in der Comicszene klar verdeutlicht, stimmt ! Bei "Tarzoon Schande des Dschungels" gab es aber auch Ähnliches ...
2 years ago
Ich finde es schlimm das man respektvolles Verhalten untereinander heutzutage per Gesetz erzwingen muss.
Gibt es in den Familien keine Erziehung mehr?

Wenn ein zwölfjähriger der Nachbarin heimlich unter den Rock schaut ist das schon peinlich für ihn. Lässt sich aber abstellen. Wenn das aber Erwachsene machen ist doch deutlich was schief gelaufen.

Topic has been closed