Hier ein weiteres Bild aus dem Thriller-Shooting mit Ela Edenstein. Diesmal aus einer etwas persönlicheren Perspektive.
Nicht erschrecken, Ela geht es wunderbar ;-)
Bei unserem Shooting ging es ausnahmsweise einmal nicht um perfekte Schönheit oder Fashion, wir wollten eine Szene aus einem Horror- oder Thrillerfilm nachstellen. Daher auch das eher ungewöhnliche 16:9 Bildformat. Es ging uns darum die Emotion der Geisel glaubwürdig zu transportieren.

Comments 1

You may only use this function if you have one active sedcard.
[gone] W-d-L
4 years ago
Sehr Ausdrucksstark! Klasse!