Man könnte meinen bei einem Casting von Germany’s Next Topmodel könne man sich vor Andrang kaum retten, denn obwohl Heidi Klum bei dieser ersten Einstimmung auf die im nächsten Frühjahr startende Staffel der erfolgreichen Pro7-Serie nicht anwesend war und auch sonst keines der bekannten Jury-Mitglieder, ist Germany’s Next Topmodel zu werden noch immer der große Traum vieler junger Frauen. Diesen Eindruck hatte man allerdings nicht so sehr am 9. Dezember in Essen, wo das Casting im Cinemaxx-Theater überraschend gering besucht war wie auch die 5 Castingtermine in Berlin, München, Dresden und Hamburg zuvor. Statt Teilnehmerzahlen im 4-5-stelligen Bereich pendelte sich der Besuch etwa bei der 500-Marke ein.

Umso besser für unsere Damen, die sich auf den weiten Weg gemacht haben, um diese erste Castingrunde siegreich zu überstehen und sich unerwartet mit eher überschaubarer Konkurrenz konfrontiert sahen. Einheitlich im sexy mysedcard.tv-Outfit traten Lisa, Corinna und Anna an, um die Modelscouts von ihren Qualitäten zu überzeugen. Im Laufe des Prozederes von 3 ½ Stunden mussten sich unsere Mädels zunächst in 20er-Gruppen einem Fotografen stellen, der Ganzkörperfotos der Damen schoss. Bald darauf folgte schon die Entscheidung: Corinna (Titelbild rechts) und Lisa (Titelbild links) sind in der engeren Auswahl für die Show! Anna hat es leider nicht geschafft, doch an ihrer sympathischen und ansehnlichen Erscheinung kann es sicher nicht gelegen haben.

Comments 1

You may only use this function if you have one active sedcard.
Hi Corinna,
das ist eine sehr gute Referenz.
Dazu gehört m. E. auch der realistische Bericht über das Casting.
Genau so sollte das sein.
VLG. Peter

Photo details


  • 1,103Views
  • 1Comments