Yin and Yang eine Vorderseite hat eine Rückseite, ein Anfang hat ein Ende, Wo Licht ist gibt
es auch Schatten, oder vielleicht auch die dunkle Seite.

Model: Theo (die Haare sind echt )
Make-Up: Homemade ( sind noch am üben ;-) )

Comments 2

You may only use this function if you have one active sedcard.
9 years ago
Ich mag Gesichtspaintings. Noch dazu wenn sie gestalterisch einer Augenmaske nicht unähnlich sind. Ich finde, dieses Wechselspiel von schwarz-weiß vor dunklem Hintergrund hat hier seinen eigenen Reiz.

Gruß Peter
[gone] wild&free - Die nächsten 14 Tage kaum Zeit!
9 years ago
Das Model ist sowas von klasse. Der Blick hat sowas trauriges; man kann ihm nicht entkommen. Er zieht einen förmlich an. Die Lichtsetzung find ich auch sehr gelungen und auch wenn die Ränder des Make-ups vielleicht noch nicht ganz so sauber verlaufen weil die Routine da noch fehlt finde ich es dennoch wirklich gut gelungen. Ich mag die ganze Serie aber am liebsten diese enger geschnittenen Portraits gerade wegen der Mimik.
Lg Moni