Erwartungen an eine FB Foto-Gruppe? 69

5 days ago
Aus diversen Gründen habe ich mich entschlossen eine eigene Gruppe in Facebook für die Porträtfotografie zu gründen. Hauptsächlich stört mich an den meisten vorhandenen die Arbeit der Administration, Unhöflichkeit mancher Mitglieder und die Nicht-Einhaltung von Vorgaben. Die Gruppe soll Models, Fotografen, Visas, Designern und allen anderen interessierten eine Anlaufstelle bieten.

Deswegen mal meine Frage in die Runde: Was würdet ihr von so einer Gruppe erwarten? Besteht überhaupt Interesse an so einer Gruppe? Habt ihr Ideen oder Vorschläge wie man besser sein kann als andere Gruppen? Ich bin für alles offen. Lasst mal hören, was ihr so dazu denkt.

Die Gruppe findet ihr übrigens hier: http://www.facebook.com/groups/115294662495839
5 days ago
Hm, also erstens sehe ich schon mehrere Posts die nicht dem Namen der Gruppe "Only Faces" entsprechen - schon deshalb frage ich mich, wie Du dich von den vielen, vielen Gruppen abheben möchtest.

Dann "nur Bilder direkt posten" - warum sollte ich das tun? Das bedeutet noch mehr Arbeit, weniger Vorteile für mich (weniger Traffic auf meine Seite) und noch eine Stelle wo ich schauen muss, was bei meinen Bildern abgeht.

Ganz ehrlich, ich drücke Dir die Daumen, dass Du das besser hinbekommst, wie die vielen anderen Admins da draußen, so von wegen Unhöflichkeit etc., aber offen gesagt, Interesse an einer weiteren Gruppe - von meiner Seite nicht.
5 days ago
WAs mich an Gruppen immer stört und weswegen ich aus den meisten ausgetreten bin ist, dass die Intention nicht klar war und nicht eingehalten wurden...

Beispiel: eine Gruppe, in der es um das konkrete Vereinbaren von Shootings ging (Bin am XX.YY. in ZZ und möchte gerne das und das machen...") wurde nur genutzt um die eigenen Bilder in einfach noch eine Gruppe zu spamen. das geht so weit, dass Leute das gleiche Bild in 40 Gruppen posten mit "schönen Gruss da lass", was dann 30 Mitglieder machen und die eigentlichen Gesuche von "schönen Grüßen" nach unten geschoben werden.

Soll es eine "Bilder Sammelgruppe" sein, wo einfach jeder ein paar Bilder reinpackt, seine 5-49 Likes abstaubt und gut, dann ist es einfach die zweiunddrölfzigste Gruppe dieser Art - wird sicherlich auch entsprechend angenommen von den "schönen Gruß da lassern".
5 days ago
Der Name wird vermutlich noch getauscht. Erstmal ist mir nix blöderes eingefallen ;)

Bei der Gruppe geht es mir keineswegs darum, dass nur Bilder gepostet werden sollen. Ich erhoffe mir eigentlich schon auch einen regen Austausch unter Gleichgesinnten. Aber vielleicht denke ich da ja auch zu altmodisch? Evtl. ist sowas heutzutage gar nicht mehr gefragt? Ich jedenfalls freue mich immer wenn ich was dazulernen kann, Ideen oder Anregungen bekomme.
5 days ago
Meine Erfahrung bei Kritik (sowohl auf FB als auch woanders) ist, dass der Bildersteller schreibt "Das war genauso geplant" und damit jede Diskussion abbügelt, weil er sich auf den Schlips getreten fühlt.

Wenn du sowas vor hast, dann mach das im Gruppennamen deutlich, dass es um eine Bilderdiskussion gehen soll, nicht um eine neue "Beklatscht mich (und wenn ihr das nicht tut bin ich beleidigt)"-Plattform.

Wer einfach nur stolz sein neuestes Portrait zeigen will und nur likes möchte (sei ihm/ihr gegönnt) aber an Änderungsvorschlägen oder Diskussionen kein Interesse hat, dem sollte das nicht aufgedrängt werden. Wer mit den klaren Maßgaben eine Gruppe betritt "hier wird auch kritisiert und diskutiert", der weiß, worauf er sich einlässt.
5 days ago
Ich kann Deinen Wunsch verstehen und finde es auch wirklich gut, dass Du hier die Initiative ergreifst.

Das Problem wird halt sein, dass je größer die Gruppe wird, sie immer weniger echten Inhalt haben wird.

Aber vielleicht täusche ich mich auch - deshalb, probiere es einfach aus.
5 days ago
@Magistus: Das Teilen von Bildern ist untersagt, weil die Gruppe sonst ganz schnell zu einer riesigen Müllkippe von Eigenwerbung verkommt. Eben weil es so einfach ist. Da habe ich lieber weniger Mitglieder, aber dafür aktiv und drüber nachdenkend was da gepostet wird. Ob das klappt wird sich zeigen. Werbung für deine Seite über deinen Link ist ja erlaubt. Wenn dein Bild gefällt und den Betrachter neugierig gemacht hat, sollte das langen denke ich.
5 days ago
@Magistus: Vielleicht liegt die Lösung ja auch darin, ab einer gewissen Größe einfach niemanden mehr aufzunehmen oder nur wenn jemand geht. Aber du könntest da natürlich recht haben.

@LadyCassandra: Die Anregung finde ich wirklich gut. Nur möchte ich das eigentlich nicht zur Regel machen. Aber eine Möglichkeit wäre ja evtl. Bilder zu kennzeichnen wenn eine Kritik (un)erwünscht ist.
5 days ago
Ich Frage mich gerade,warum all die ...woanders ist es besser als hier.....Meckerfraktion,nicht Ihre Kraft,Ideen und Ihr Zeit hier in dieses Portal stecken?!?!

Ich hab nicht wirklich die Lust und Zeit, mich im Internet erstmal durch zich Portale zu klicken um Bilder zu gucken oder hochzuladen.
Alles wird heutzutage zersplittert, weil doch immer woanders etwas besser ist.
Einfach Mal die Arschbacken zusammen kneifen und das, was man hat verbessern.
5 days ago
Grundsätzlich gib ich dir da recht. Aber zum einen ist die MK nicht meine Hauptplattform und zum anderen habe ich hier keine Einflussmöglichkeit, wenn man mal von Verbesserungsvorschlägen absieht. Für MICH ist Facebook momentan die bessere Plattform um Models, Visa oder Fotografen zu finden, mir Ideen und Anregungen zu holen, meine Arbeit zu präsentieren oder mich mit anderen auszutauschen.
5 days ago
Es gibt doch bereits jede Menge FB Gruppen zu diesem Thema. Einige davon sind hervorragend. Warum sollte man sich die Mühe machen in eine weitere Gruppe zu posten? Man wird ständig in neue Gruppen eingeladen und von irgendwelchen Leuten dazu angeschrieben. Das langweilt und nervt. Für die jüngeren ist FB sowieso out.
5 days ago
Welche Gruppe(n) würdest du als hervorragend ansehen? Kannst du mir gerne auch per Nachricht schicken. Würde mich interessieren.
5 days ago
Du solltest mit der neuen Gruppe eine klare Zielsetzung formulieren, empfehlenswert ist auch eine Abgrenzung zu anderen Gruppen. Ich denke je breiter Du die Gruppe themenseitig aufstellst, um so schwieriger wird es sein, Alleinstellungsmerkmale und Nutzen zu generieren und die Eigenwerbungsversuche einzugrenzen. Der Fotogruppenmarkt ist tendenziell in der Sättigung.
Aber ganz neue Ideen haben immer eine Chance.
5 days ago
@Martin Hirsch: "Welche Gruppe(n) würdest du als hervorragend ansehen?"
Reine Portrait Gruppen:
Portrait ART Fotografie
Portrait | Fotografie
Woman'S Potraits Only
Persönlich bin ich in Facebook nur in der MK Gruppe vertreten und selbst dort inaktiv.
Mit erschließt sich der Grund solcher "Online-Treffen" nicht.

Generell mache ich Bilder weil es mir Spaß macht und ich zeige sie, damit andere mir huldigen können. Ich sehe nicht, wo eine Gruppe, die zwangsläufig über Zeit immer undruchsichtiger wird, mir weiterhelfen könnte. Es gibt diverse Fotografen, welchen ich sehr genau folge und anderen eher nebenbei. Interessanterweise sind die Fotografen, die für meine Begriffe wirklich was drauf haben, die eher leisen und ruhigen...

However, auch ich wünsche Glück, denke aber, dass andere Gruppen, die Du oben kritisiert hast, mit ähnlich edlen Grundgedanken an ihr Projekt heran gegangen sind...
5 days ago
Ich denke, so eine Gruppe muss wachsen, ein anfängliches Konzept entwickelt sich weiter. Es ist immer ein großer Glücksfall, wenn man wirklich engagierte Leute darin versammeln kann, die ihre besonders gut gelungenen Bilder zeigen und vielleicht auch noch ein paar Hintergrundinformationen dazu posten. Zudem ist es für andere Fotografen recht interessant zu sehen, welche Models verlinkt werden, falls man das Gesicht interessant findet. Schön ist es, wenn konstruktiv kritisiert wird und die Leute nett und humorvoll bleiben.

Also hängt nach meiner Meinung die Güte der Gruppe von der Gemeinschaft ab, die sich in ihr tummelt. Da ich selber eine Fotogruppe für ein paar Monate administriert habe, kann ich aus Erfahrung sagen, dass Leute wie Jamari Lior oder andere, niemals hochladen wollen, sondern immer nur aus ihrer Fotoseite teilen. Wenn man eine Art Qualitätsfilter zwischenschaltet und nicht jedes Bild freigibt, macht man sich Feinde. Lässt man alles durch, hat man bald den üblichen Bildersalat, den man überall sonst auch sieht. Nach einer gewissen Zeit hatte ich keine Freude mehr an den Bildern, es waren immer die gleichen Leute, die ähnliche Motive gepostet haben. Es stellte sich bei mir eine Sättigung ein und der Zeitaufwand wurde mir zu groß (wir haben auch juriert und wöchentlich die besten Motive präsentiert).

Meine eigene Meinung zu Facebook-Gruppen wie z.B. die Modelkartei mit alternativen Pendant oder Modelbox etc. hat sich verfestigt: Eine mehr oder minder beliebige Bilderflut, die einen langweilt. Auch die besseren Fotos oder Bearbeitungen heben sich kaum aus der Masse hervor. Instagram macht viel mehr Spaß. Das mit den Hashtags lädt zum Stöbern ein und führt dazu, dass Leute, die noch nie was von mir gehört haben, mal über meine Bilder stolpern.

Dort, wo sich viele Fotografen tummeln, gibt es leider meistens auch ein Konkurrenzdenken und der Ton kann unschön werden.
5 days ago
Das Problem ist einfach bei Gruppen, je größer sie ist desto mehr verliert sie an ihrem Sinn...
Ich bin in zig Gruppen und finde es oft too much.
Und ehrliche Kritik egal ob Model oder Fotograf, wird kaum gefragt ohne zerrissen zu werden.
Wenn du deine Gruppe klein hältst, könnt es funktionieren. Lg
5 days ago
Ich weiß nicht ob eine weitere Gruppe in FB von Nöten ist. Vieles was hier schon geschrieben wurde kann ich unterschreiben.
FB ist für mich keine Plattform mehr wo ich " Models " für shottings finden kann.
Man erstellt eine Suchanfrage und in wenigen Minuten ist die im Nirvana verschwunden. Man muss 4-5 mal am Tag pushen um sie nach oben zu bekommen mit dem Erfolg.. " 0 - NULL " Reaktion.
Leider tummeln sich auf FB noch mehr "Modlels" herum die nur mal schnell ein paar Fotos ala Heidi Klum-Mist oder halt was jeder 2te so macht, wollen. Für Kunstprojekte etc ... nein dafür findet man keine ...

Ich denke auch, das mehr hier in die MK an Zeit und Elan etc investiert werden sollte, dann hebt sich die MK auch mal wieder von Instabook, Facegram, Zwitscher etc ab.
5 days ago
"Und ehrliche Kritik egal ob Model oder Fotograf, wird kaum gefragt ohne zerrissen zu werden. "

...nun, hier in der MK ist es auch nicht viel anders....
5 days ago
@Pam: Ja, das mit dem Teilen oder direkt posten ist ein großes Problem. Das ist mir bewusst. Allerdings würde ich genau diese Bilderflut, die durch das Teilen von Bildern entsteht, gerne vermeiden. Aber ja, ein schwieriges Thema.

Topic has been closed