Kritik unerwünscht 127

1 month ago
Hab das separate Mail gelesen und beantwortet bin mir aber nicht sicher was das bezwecken soll. Da der Kommi #100 mit ´@ versehen war antworte ich darauf.
Nochmal die Stimmungsmache beginnt mit dem Eingang und der Diskusion über B dann in diesem Forum ohne ihr Wissen. Und da sind eben die genannten aufgesprungen.
Wenn es nicht diesen Schmiercharakter haben hätte sollen, so würde man die Kritikfähigkeit personenneutral diskutieren.
Ob du hier weiter diskutierst macht das Kraut nicht fett. Du wirst die Kritikfähigkeit von T und B nicht ändern und auch nicht deren Wortwahl.
Allgemein wurde der Thread ja nicht gehalten, was sicherlich interessanter gewesen wäre.
Das du weiter Bilder machen willst finde ich gut und vielleicht bekommst du ja mal ein Lob von B.
Auch ein schönes Wochenende
#101Report
1 month ago
Ich finde es unverschämt zu weiteren Diskreditierung der Bildbearbeiterin ein weiteres Foto ihrer SC hierhin zu verlinken!

… erlaubt sich sogar arbeiten von B hier im Forum öffentlich zu machen und runter zu ziehen.

Wie könnte ich sie mit ihren eigenen Arbeiten diskreditieren?! Die sie zudem selbst öffentlich gestellt und zur Diskussion freigegeben hat?!

Doch wenn schon ein übereifriger Mod nicht bis zum Ende denkt, dann dürfen Halbwissende sich mindest echauffieren. Besonders schön, wenn mit #97 und #99 ein deutsches Sprichwort offenkundig wird: https://www.phraseo.de/phrase/pack-schlaegt-sich-pack-vertraegt-sich/
YMMD
#102Report
1 month ago
elliz
Du hast - rein logisch und rational betrachtet - natürlich recht. Wenn Du ohnehin bereits veröffentlichte Bilder einer Person hier hineinkopierst (oder nur verlinkst), dann ist das keineswegs bereits eine "Diskreditierung". DIe entsteht erst durch den entfachten Shitstorm auf solche Bilder. Ein Schaden entsteht aber nur, wenn hinreichend Menschen, die NICHT in der Lage sind, sich eine eigene Meinung zu bilden und sich deswegen "dem Mob" anschließen. Ich gehe allerdings davon aus, dass in diesem Fall die B eher profitiert hat.

Entscheidend ist, dass Du mit Deiner Aktion die in der MK vorgesehene Kontrolle, die man als Sedcardbesitzer über die eigenen Bilder und den Anmerkungen dazu hat, ausgehebelt hast. Verrisse im Forum können eben nicht gelöscht werden (im Gegensatz zu Bildanmerkungen auf der Sedcard). Abgesehen davon hast Du durch das "Kopieren" wahrscheinlich das Urheberrecht bzw. das Nutzungsrecht mit Füßen getreten. Das Argument "es ist doch eh schon veröffentlicht" wird auch gern von ertappten Bilderklauern verwendet. Auf die Schiene will wohl keiner hier, oder?

Und egal wie sinnvoll die geschriebenen und ungeschriebenen Regeln in der MK sind - es sind Regeln, die hier für alle gelten.
#103Report
1 month ago
Es gibt in der MK Menschen, die der Meinung sind, dass man nur Positives in die Kommentare schreiben soll. Kritik (sei sie auch noch so konstruktiv) solle man bleiben lassen und einfach das Foto links liegen lassen.
Weiterklicken. Und fertig. So ist es halt - leider.

Ist mir ehrlich gesagt zu stressig. Ich versuche nichts negatives zu schreiben und klicke wirklich weiter. Schwierig wird es, wenn es zig positive Kommentare gibt und dann kommst du und erlaubst dir als einzigster eine Kritik zu üben. Dann tanzt du aus der Reihe und es könnte mit einer Gegenkritik und Unverständnis enden. Dann bist du der Dumme, denn DU verstehst diese Aufnahme nicht und hast einen schlechten Geschmack. So wird es dann öfter gesehen denn die Mehrheit liegt immer richtig ;)
#104Report
1 month ago
Keineswegs habe ich die Kontrolle der MK ausgehebelt, ebenso keinerlei Urheber- oder Nutzungsrecht verletzt – denn von mir wurde ausschließlich die interne Verlinkung genutzt.

Ebenso habe ich weder bestehende Behauptungen vertieft noch einen Shitstorm befeuert, sondern meine Meinung zur nicht ausreichenden Kompetenz der Bildbearbeiterin mit fehlender Plausibilität durch deren Unkenntnis physikalischer Gesetze begründet.
Doch das kann man nun mehr nicht mehr erkennen, weil ein übereifriger Mod nicht nur die Verlinkungen, sondern auch die dazugehörigen Erläuterungen entfernt hat.

Es ist schon richtig, dass geschriebenen und ungeschriebenen Regeln für alle gleich sein sollten. Doch offensichtlich sind auch in der MK einige gleicher als gleich. Vor allem – wie im realem Leben – Dumpfbacken.
#105Report
1 month ago
 

Nicht alles gelesen, sondern nur überflogen, aber mir ist aufgefallen, dass der Shitstorm genau von den Leuten kommt, die noch nie ein Bearbeitungsprogramm gesehen haben.

Finde ich schon irgendwie komisch………

 

Vor allem elliz: Er hat den richtigen Namen gewählt, fehlt nur noch ein Teil.

Der richtige wäre:

ELLIZ im Wunderland


Habe mir seine HP angesehen und bin sprachlos.
Für wie dumm werden wir hier verkauft?
Man lese sich seinen Profiltext durch, in welchem sich ein Link zu einem angeblichen Vorher- Nachher- Bild eines RAUMES (!!!) befindet. *lol*
BITTE klickt das an. Sowas habt Ihr noch nie gesehen.

Da sieht man mal, was Bildbearbeitung alles möglich macht (links soll wohl die Vorher- und rechts die Nachher- Version sein).
Selten so gelacht und selten jemanden gesehen, der Leute so sehr für dumm hält.
Selbst ein Kleinkind erkennt, dass es sich um 2 verschiedene Räume handelt, es sei denn er wurde komplett renoviert und aus einer anderen Perspektive fotografiert.

WAS HAT DAS MIT BILDBEARBEITUNG ZU TUN???

Geschweige denn mit der Model- Fotografie?

Die Homepage ist gut aufgebaut, aber lesen darf man den Text nicht…. Und die faltige Bettwäsche auf den Bildern, für die er UNSUMMEN verlangt, sollte man nur anschauen nach ein paar Bier oder Beruhigungsmittelchen. *gg*

In seinem Profil steht:

Bildbearbeitung zielt auf die Vermeidung von Irritationen ab. Der Betrachter soll nicht von Unwichtigen abgelenkt, und gleichzeitig zum beabsichtigten Ziel geführt werden. Etwas bösartig ausgedrückt – der Betrachter soll nicht merken, wie er vom Fotografen/Bearbeiter manipuliert wird.

Bildbearbeitung ist mein täglich Brot.

 

 

Und nun schaut Euch bitte seine SC an. Natur pur. *lol*

 

Schande, dass ich 2 der 865 Sedcard- Besucher ausmache. *gg*
#106Report
1 month ago
@pn-photo:



Ich finde man kann sich nicht einmischen in ein Metier, von dem man keine Ahnung hat.



Wurde weiter oben mit Musik verglichen, aber das ist was ganz Anderes:
Jeder Mensch kann Musik beurteilen, auch wenn er selbst keine Musik macht.



(Wobei sich wohl die Wenigsten dann in einem Musikforum anmelden und Kritik ausüben würden!)

Also wenn ich von etwas keine Ahnung habe, halte ich einfach den Mund, und falls ich an betreffendem Thema interessiert bin, versuche ich, mich diesbezüglich zu informieren (z. B. Internet) und weiter zu bilden.

Man bekommt auch viele Tipps von Profis – ganz egal um welches Hobby es geht.

Aber einfach her gehen und jene, die es können, zu beleidigen, ist wohl der falsche Weg, nicht wahr?



Du machst ja keine schlechten Aufnahmen. Bräuchtest nur etwas Hilfe. Warum nicht auf dem guten Wege?

Eifersucht ist und war schon immer der falsche Weg.
#107Report
1 month ago
@Dominik Falkner:

Danke für deine beiden total sachlichen und ausgewogenen Beiträge. Man merkt sofort, dass du, wie du schon auf deiner Seite schreibst, "ein sehr lässiger cooler Fotograf" bist.

Angesichts des Umstands, dass auf deiner Seite Mme Gredler als Modell und Bearbeiterin häufiger genannt wird als du als Fotograf, ist vielleicht die Frage erlaubt: Hat sie auch den Text "bearbeitet"?
#108Report
1 month ago
kann man den KINDERGARTEN hier nicht endlich ein für alle mal schließen...
an besten das ganze Forum hier!!!
#109Report
1 month ago
Ivanhoe (108)

Ich würde das positiv sehen: Diese Clique bleibt ihrem
Niveau treu.
#110Report
#111
1 month ago
Es ist die offensichtliche Kritikunfähigkeit der Kritiker (z.B. elliz), die nur ihre eigenen Regeln anerkennen, die es erforderlch macht, dass Beiträge gelöscht werden können. Dies bezieht sich auf destruktive Anmerkungen unter Bildern (die von Sedcardinhabern gelöscht werden) ebenso wie auf regelwidrige Forumsbeiträge (die von Moderatoren gelöscht werden). Manchmal wird zwar zu viel gelöscht - aber das muss man auf Plattformen wie diese eben in Kauf nehmen.
#112Report
1 month ago
Hallo ellizich glaube du weisst nicht wie hoch das Damoklesschwert über dir hängt.
Du hast Bilder mit von dir negativ verfassten Kommentaren von der Sedcard von B unerlaubt in dieses Forum gezogen. B hat die Bilder bestimmt nicht für das Forum freigegeben. Dort waren sie bis zur Löschung mehrere Stunden und haben zur Stimmungsmache beigetragen. Es gibt auch außerhalb der MK und diesem Forum Hater und unter Umständen hat die Sache die MK bereits verlassen.
Du hast nicht Bilder eines Hobbyfotografen benutzt sondern von jemanden der ausschließlich auf PAY arbeitet.
Ob der dadurch Vorteile hat wird sicher nicht im Forum geklärt.
Könnte sein das du demnächst Post bekommst.
Anstatt den Kommi #103 eckisfotosernst zu nehmen bist du dir deiner Verfehlung nicht bewusst und fühlst dich noch im Recht, weder die MK Regel gebrochen zu haben noch Urheberrechtsverletzungen -> Bildbearbeiter->Fotograf->Modell begangen zu haben. Kommentar #105
Falls ich sowas gemacht hätte würde ich zumindest eine Entschuldigung per PN mit Zusicherung keine Bilder mehr von der Sedcard unerlaubt zu benutzen und mit negativen Kommentaren der Allgemeinheit zugänglich zu machen.
Nur ein Rat von mir.
#113Report
1 month ago
@Hs-Fotodesign:
Neben jedem Bild, das man hier in der MK hochlädt, erscheinen zwei Kürzel, mit deren Hilfe man das Bild innerhalb der MK z.B. im Forum referenzieren und eben auch darstellen kann. Meines Wissens darf das jeder bei jedem Bild, nicht nur der jeweilige Inhaber. Man korrigiere mich, wenn ich da falsch liege.

Der Beitrag von elliz ist nach meinem Verständnis wegen der Kommentare und nicht wegen der Darstellung der Bilder an sich gelöscht worden. Elliz hat keineswegs Bilder einer fremden Sedcard unerlaubt benutzt, wie du da herumschwadronierst. Das wäre höchstens der Fall, wenn er sie etwa auf seine eigene Webseite kopiert und dort kommentiert hätte.

Also kühl' mal ab.
#114Report
1 month ago
das wird bestimmt geklärt
#115Report
1 month ago
Ivanhoeda musst du den Moderator fragen ob jeder Bilder von der einer SC einfach in ein Forum ziehen kann. Kann ich mir nicht vorstellen. Ich kann auch nur jeden davon abraten sowas zu tun und dazu noch negativ zu missbrauchen. Und falls so ein Beitrag noch außerhalb der MK genutzt würde um die Trolle zu beglücken, man wird es sehen.
#116Report
1 month ago
Ich meine in den Forenregeln stand das verlinken fremder Bilder (ausser in den Vorschreibertreads) nicht erlaubt ist..
#117Report
1 month ago
DG Photography Man glaubt einiges, weil man die Regeln nur sehr schwer findet zum Nachlesen. Das habe ich eben gemacht und dazu nichts gefunden. (https://www.model-kartei.de/regeln/)
Darum muss man wohl davon ausgehen, dass der Bildcode zum allgemeinen, internen Zitieren eingeführt wurde.
#118Report
1 month ago
Der Pfad stimmt
sowie

politische Diskussionen,

urheberrechtlich geschützte Inhalte und

sonstige gegen geltendes Recht verstoßende Einträge oder Links


sind strengstens untersagt und resultieren nicht nur in der sofortigen Löschung des Beitrags, sondern gegebenenfalls auch in einer un-/ befristeten Sperre des Accounts.
#119Report
1 month ago
@Marcello Rubini:
Moments & Emotions

Ich frage mich bei solchen Diskussionen immer, warum überhaupt kritisch kommentiert wird?!


Aus meiner Sicht hauptsächlich, weil dieses Forum sich nicht nur als geschäftsmäßigen Ort verstehen will, sondern auch gedanklichen Austausch über Bilder und Bildermachen ermöglichen will. Darum gibts die Kommentarfunktion, glaube ich. Wenn ich also ein Bild sehe, das bei mir interessante Reflexionen hervorruft, ist es doch durchaus sozial und kommunikativ, wenn ich Gedanken herauslasse, angemessene Umgangsformen vorausgesetzt, echtes Interesse und ein bisschen Köpfchen erwünscht. Ob kritisch, begeistert oder ablehnend kann von Fall zu Fall verschieden sein.

Zweifellos deckt sich diese meine Vorstellung nicht mit dem Verständnis der Kommentarfunktion als (nur) Beifallsfeld oder als Schleim- und Anbahnungsoption.

Da gehe ich sofort mit Marcello Rubini mit - mit einer weiteren kleinen Einschränkung:

"Wenn ich also ein Bild sehe, das bei mir interessante Reflexionen hervorruft, ist es doch durchaus sozial und kommunikativ, wenn ich Gedanken herauslasse, angemessene Umgangsformen vorausgesetzt, echtes Interesse und ein bisschen Köpfchen erwünscht. Ob kritisch, begeistert oder ablehnend kann von Fall zu Fall verschieden sein."

Was indessen manchmal an Kindergartensandkastenstreitereien erinnert ist diese unangenehm wirkende Verbissenheit, diese "Nein!" - "Doch!" - "Nein!" - "Doch!", das sowohl bei sachlich-kritischen Hinweisen als auch (völlig berechtigten) Geschmacksurteilen fehl am Platz ist. Nur zu oft klingt zwischen den Zeilen durch, daß es überhaupt nicht um eine fruchtbar-lustvolle Diskussion über Fotos oder Fotografie geht, sondern um das Niedermachen einzelner, dem "Kritiker" mißliebigen Personen.

Besonders erschreckend wirkt dabei auf mich manchmal, daß es sich ganz offensichtlich um Leute handelt, die sich nur online, aus dem MK-Forum kennen... Ginge es um tiefeingegrabene Animositäten, die vielleicht daherrühren, daß da zum Beispiel zwei Leute vor acht Jahren mal gemeinsam ein Amateur-Fotostudio betrieben und sich darüber furchtbar verkracht haben - da könnte man ja wenigstens noch nachvollziehen, daß da ganz viel persönlicher Groll aufgestaut und immer noch nicht verarbeitet wurde.

Aber so - da schreibt man unter ein Bild, daß selbiges an sich gut gelungen ist, aber deutlich besser wäre, wenn man das Wäscheetikett des String-Tangas entweder vor der Aufnahme entfernt oder nach der Aufnahme wegretuschiert (ätzende Arbeit!) oder alternativ gestalterisch überzeugend in das Bild einbezogen hätte...

Und hat schwupps einen Online-Feind für den Rest des Lebens gewonnen.

Da hilft noch nicht mal der Hinweis, daß einem selbst dieser nachgerade Klassiker in der Fotografie auch schon passiert ist, und daß das zeigt, wie schwierig es immer wieder mal sein kann, alles nötige ständig im Blick zu haben. (Da ist ein guter "Assi" dann Gold wert - "Äh, stop - der Träger hat sich verdreht!" Ja, stimmt ja, mäh... ich hab halt gerade zu sehr auf die Nippel geguckt... Oder so.)
#120Report

Topic has been closed