Solche Fotos kann man nicht inszenieren ... hier führt das wahre Leben Regie !!!

Beide Models keine MK - Mitglieder

Comments 46

You may only use this function if you have one active sedcard.
4 months ago
Mir ist das Bild wegen der süßen Zöpfe der Kleinen aufgefallen.
Dann sah ich die attraktive Mutter daneben.
Ich muß zugeben, die schönen Beine und der Minirock gefallen mir.
Dann fiel mir die Lichtstimmung auf.

Das Bild ist in der Tat für die MK ungewöhnlich. Aber trotzdem gut.
Auch ein Schnappschuß von völlig unbeteiligten Personen kann ein schönes Bild ergeben.

Was mich jedoch sehr erstaunte waren die vielen Kommentare und die bedingungslose Liebe zwischen so manchen Leuten hier.
Es ist schon erstaunlich was manche Leute in dieses Bild hineininterpretieren. Erfreut Euch doch einfach daran.
Seht darin eine Frau mit einer Tochter beim Entlanggehen einer Straße, umspühlt vom goldenen Schein der wärmenden Sonne. Punkt.
5 months ago
Es tut mir sehr leid Andreas H. Kreis, aber bei diesem Foto handelt es sich um einen Schnappschuss in der Innenstadt von Saarbrücken mit zwei mir völlig unbekannten Statisten.

Insofern bitte ich um Verständnis, dass ich auf die Ausgestaltung des Outfits der beteiligten "Models" keinen Einfluss nehmen wollte und auch unter Anwendung von Photoshop nicht nehmen wollte ...

PetersPhotos Das gilt natürlich auch sinngemäß für die von Dir angesprochene Trageweise von Taschen auf Miniröcken. Auch darauf hatte ich absolut keinen Einfluss ... und wusste auch nicht, dass Du dagegen allergisch reagierst.

Allerdings gestehe ich gerne zu, dass bei der Bearbeitung eine Spur zu stark nachgeschärft worden ist, wobei die Sättigung nach meinem persönlichen Geschmack nicht spürbar verändert wurde.

Allerdings erhebt sich bei mir die Frage, aus welchem Grunde das Foto nicht hier in die MK passt ... ? Wäre es vielleicht passender, wenn die Szene mit den beiden "Models" vom Fotografen exakt so inszeniert und abgelichtet worden wäre ?

Ich danke Euch beiden für die Wortmeldungen.

Gruß, Alfred
5 months ago
Stolpere eben über dieses Bild hier und erlebe...
eine richtige DISKUSSION!!! Wollte schon mal an die MK-Leute schreiben und dringend vorschlagen, diese Rubrik in
FOTO-STREICHELZOO umzubenennen.
Die 96%ige Lobhudelei, die hier stattfindet, hat ja mit einer Diskussion herzlich wenig zu tun. Also: prima für mich!

Nun hab ich erst gestern erlebt, dass bei Kritik sofort die beleidigte Leberwurst rausgeholt und auf den Tisch geworfen wird. Da wird dann von "Respekt" geschrieben, um zu kaschieren, dass man komplett kritikunfähig ist.

Klar: jeder freut sich über Lob – aber bitte nicht im Copy/Paste-Modus, wie von G-A.G. beispielsweise zelebriert.

Mein Senf zu diesem Pic:
netter Schnapschuss, leider Sättigung und Nachschärfung übertrieben, was man deutlich sieht. Passt m. E. wirklich hier nicht rein, tut aber keinem weh.

Stelle wieder mal fest, dass ich keine Taschen hinten auf Miniröcken mag. Schönen Tag an alle Diskutanten (& Onkels ;-)))
5 months ago
Ich sehe was ich sehen will.
Eine Mutter mit Kind,
und das Kind will nicht,
Oder muss nicht an der Hand gehen.
Eine Alltagsszene für die man auch mal ein Auge braucht, um auf den Auslöser zu drücken, um einfach das Leben zu Zeigen.

Also mich stört das "holländisch" Orange T-Shirt von der kleinen mehr, als der Minirock und die Blonden Haare, meie Lebenserfahrung sagt mir das nur "HelloKitty" und Rosa in dem Alter gerne getragen wird. So jetzt gibt es neuen Diskussionsbedarf über die Kleidung.
6 months ago
Alfred,

du hast hier zu diesem Foto 37 Kommentare erhalten. Davon fielen ganze 2 negativ aus.

Steh hier einfach mal über der Sache. Deine Arbeiten sprechen im übrigen doch für sich!

Denke immer schön daran:
"Recht zu machen jedermann ist eine Kunst die niemand kann".

Man könnte es aber auch völlig anders formulieren:
"Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten".

Viele Grüße aus KA
Norbert Hess
6 months ago
"Früh übt sich" ... wie mag die junge Dame links wohl heute aussehen? Sehr schön, wie einige Sonnenstrahlen vom Haar reflektiert werden. Zur richtigen Zeit am richtigen Ort mit dem richtigen Auge und der richtigen Reaktion - wunderbar!
6 months ago
Ich mag solche Bilder aus dem wahren Leben sehr. Einfach schön.

LG Hermann
9 months ago
Your_Shot Ich danke Dir sehr für Deine objektive und schliche Sicht der Dinge. Ich vermag sie im Einzelfall -schon wegen der fehlenden Begründungen- nicht nachvollziehen, danke Dir aber sehr für Deine unbrauchbaren Anregungen.

Alleine schon Deine Feststellungen zur blonden Lady, die einen Minirock trägt, zeugt von einer Sachkunde, die hier gottseidank nicht zu sehr verbreitet ist ...

Ausnahmsweise mal ohne Gruß,
Alfred
9 months ago
Also ich stimme hier dem Christian zu,
Ein schlechter Schnappschuss, völlig kaputt bearbeitet und unpassend.
Vor allem, da dieses Bild garnicht zu deinen anderen Fotos passt,

Die likes hast du bekommen, weil die Dame einen Minirock an hat,
Wäre sie nicht blond und leicht bekleidet, würdest du keinen einzigen like erhalten.
9 months ago
Chill_Kroete Hallo Christian,

das hat aber lange gedauert ! Es wundert mich schon, dass Du für dieses ziemlich inhaltslose Geschreibsel ziemlich exakt ein ganzes Jahr gebraucht hast. Denn es handelt sich offensichtlich um eine Retourkutsche für meine Feststellungen zu Deinem Foto mit dem Titel „Aktuell“



Ich stehe nach wie vor zu jedem meiner Worte, obwohl ich weiß, dass Schulterklopfen in der MK bei Fotografen und auch bei Models deutlich besser rüberkommt. Insofern kann ich mit Deiner Erwiderung sehr gut leben, wie auch mit jeder anderen Feststellung zu meinen fotografischen Arbeiten. Das gilt sowohl für eine direkte Kritik, eine Anregung oder Empfehlung etwas zu verändern oder auch einfach nur der Zustimmung.

Aber was Du hier ablieferst hat wohl mit alledem nichts zu tun, denn es soll wohl nur Deiner Verärgerung Ausdruck verliehen werden, wofür ich sogar durchaus Verständnis aufbringen kann.
Doch ich will Dir auch erklären, weshalb ich Deine hier vorgetragene Einlassung nicht gelten lassen kann: Das Einzige, was an Deiner Kritik zutrifft, ist die Tatsache, dass es sich hier tatsächlich um einen Schnappschuss handelt. Das Wesentliche an einem „Schnappschuss“ ist die Tatsache, dass er ganz spontan in Sekundenbruchteil eingefangen werden muss, weil das Motiv bereits im nächsten Moment nicht mehr in speziell dieser Art und Weise zur Verfügung steht. Und da es sich nicht um eine Inszenierung handelt, kann die Situation mit den mir unbekannten Personen nicht nachgestellt werden.

Allerdings hätte ich mir für Deine Behauptung es handele sich um ein Foto, „wie es hier nicht hingehört“, schon eine Begründung gewünscht. Ich stelle hierzu ausdrücklich fest, dass es im Einklang mit den geltenden Regeln der Model-Kartei steht und mit mehr als 35 positiven Kommentaren deutlich mehr Zustimmung erfahren hat, als fast jedes Foto von Dir an „LIKES“ mit überwiegend einstelligen Werten.

Dass es sich hier um Voyeurismus handelt, bei dem zufällig eine Frau und ihr Kind dargestellt werden, sollte auf eine Fotocommunity wirklich keine allzu große Überraschung sein … der Betriff ist ja fast ein Synonym für Voyeurismus.

Deine sonstigen Feststellungen zum Foto hast Du bereits weitgehend selbst mit der Bemerkung, dass es sich um einen Schnappschuss handelt, widerlegt. Da kann man nicht noch schnell einen Zeitungskasten und fremde Personen aus dem Blickwinkel nehmen und das Gefälle der Straße an dieser Stelle nivellieren.

Schade eigentlich, denn ich freue mich immer über konstruktive Anregungen und jede Menge Kritik, da ich mir von der Sicht eines Außenstehenden durchaus eine Erweiterung meines fotografischen Verständnisses erhoffe. Es tut mir leid, aber Dein Beitrag ist für eine solche Erfahrung, wie vorstehend beschrieben, absolut ungeeignet.

Es bleibt daher abschließend nur die Hoffnung, dass Deine zukünftig hier erscheinenden Fotos deutlich mehr Anerkennung erfahren dürfen, als die von mir kommentierte Arbeit.

Gruß, Alfred

Elfengleich007
Classic Nude Art - TD-Knipsdesign
Kleiner Rachekommentar von der Chill_Kroete...?! Hast Du etwa wieder einen ehrlichen Bildkommentar geschrieben, Alfred? ;-)

Herrliches Bild. Sowas sind auch später mal schöne Erinnerungen.
9 months ago
Zauberhaft!
LG Heino
9 months ago
Ein Schnappschuss, wie er hier nicht hingehört.
Was soll gezeigt werden?
Voyeurismus von Kind und Frau?
Völlig schief, unfokussiert und zu stark bearbeitet.
Vor allem oben links dieser Kasten und weitere Personen.
Paparazzi im schlechten Stil
1 year ago
Da hast Du wohl recht, eine solche Aufnahme kann man nicht inszenieren, hier ist der Moment entscheidend. Trotzdem hätte ich es quadratisch geschnitten um den Teil links oben wegzunehmen. Das Bild würde sicherlich seine Wirkung nicht verlieren.
LG, Rainer
Vom Leben inszeniert. Früh übt sicht ......

Habe die auch einen Shootingvertrag unterschrieben ?
3 years ago
Herrlich , besser kann esnich gehen !!!

LG hans
4 years ago
…. wie aus dem leben gegriffen, echt sehr charmant.

lg dirk
4 years ago
wunderbares Bild - mag ich sehr
Grüße, Hatty
4 years ago
Ein toller Street. Solche Momente vorherzusehen und rechtzeitig bereit zu sein ist eine Kunst!
LG Martin
#27 You will no longer see this post.
6 years ago
...ich bleib immer wieder daran hängen!!!
Einfach super gesehen.
LG Eria
6 years ago
Eine tolle Idee,und sehr süß :-).
LG Tanja
6 years ago
Wunderschön festgehalten und gesehen.
LG Jürgen
6 years ago
Ein ganz schlichtes und einfaches Motiv aber top umgewandelt zu einen Superbild.
gruß frankoni
6 years ago
Sehr süß ( :
Lg jasmin
total süß

ich schicke dir liebe grüße zu
7 years ago
Eine super Aufnahme! Ein tolles Motiv, das du fotografisch sehr gut eingefangen hast.

V G Michael
7 years ago
Schön eingefangen!
Der Markt von St Johann/SB??
Eine zauberhafte kleine Straßenszene bei allerfeinstem Licht. Besonders gut gefällt mir, wie die beiden durch das warme Licht vom dezent kühleren Hintergrund abgehoben und freigestellt werden.
Einfach nur gut gesehen oder perfekt inszeniert?

VG,
Michael
7 years ago
Großartig, wie du diesen wundervollen Augenblick
festgehalten hast. Klasse von dir gesehen.

LG Günter

Photo details


  • 1,842Views
  • 46Comments