Eure Fotos auf Pornseiten 51

2 weeks ago
Sind eben viele Bilder hier, welche für solche Internetseiten passend sind. Für manche Bilder wäre es allerdings aus künstlerischer Sicht dann schon wieder schade, wenn diese so missbraucht würden. Vielleicht mal die Bilder mit niedriger Auflösung und geringerer Qualität ins Netz stellen und das EGO überwinden.
2 weeks ago
Ich habe selber schon Anzeigen gemacht, da tatsächlich die unscheinbarsten Fotos verwendet werden. Mit meinem Namen auf P Seiten. Bin durch ein Model darauf aufmerksam gemacht wurden. Es nervt und man kommt an niemanden ran. Immerhin sind die Bilder endlich dann weg.

Wenige Tage unter leicht neuen Namen wieder da und das ganze ging von vorne los, jetzt erst mal wieder weg.
Das Verfahren gegen die Urheberrechtsverletzung wurde übrigens eigestellt...
3 days ago
Hallo, ich bin auch betroffen und habe nun alle Fotos hier von mir gelöscht.

Gibt es einen aktuellen Stand? Ich finde es ganz furchtbar. Die Fotos auf XHamster können nur von der MK hier genommen worden sein. Sonst habe ich die auf keiner Website publiziert ...

LG Simone
3 days ago
P.S.: Meine Fotografen der Fotos habe ich auch bereits informiert. Erschreckend, dass hier keine Hilfe kommt. Sie als Urheber hätten ja die besseren Chancen, dass die Fotos verschwinden. Ich bin gerade echt auf 180 :-(.
3 days ago
@Dancing Angel: Wie soll denn das Löschen der Bilder auf der MK die Bilder auf irgendwelchen Seiten beeinflussen? Müsstest du dich dann nicht eher an Xhamster wenden?
Klassische Kurzschlusshandlung,
Es kann doch im jahr 2020 niemanden ernsthaft überraschen wenn seine Bilder noch woanders auftauchen.
Klar ist das blöd, aber doch nicht wirklich überraschend. Wer das verhindern will darf keine Bilder ins Netz stellen, nirgendwo und niemals
3 days ago
Nun ja, das Löschen von Bildern auf einer MK-Sedcard verhindert immerhin, dass die Fotos nicht erneut von dort kopiert werden (können). Wäre ich ein beteiligter Fotograf würde ich auch helfen - allerdings nicht, wenn das Hilfegesuch eines Modells in etwa so lautet: "Lösche zunächst einmal alle meine Bilder von Deiner Sedcard!" - schon gar nicht, wenn dieses Ansinnen von einem bezahlten Modell käme. Also einem Modell von mir (und eben auch mir) ist es passiert, dass ein simples Portrait auf einer Flirtseite auftauchte. Das Modell hatte Angst um den guten Ruf. Nun war auf dem Flirtseitenprofil nur ein Foto - und sonst passte nichts. Größe, Alter, Wohnort (auf der Flirtseite München, tatsächlich Hamburg). D.h. jeder Bekannte von ihr, würde erkennen, dass das nicht ihr Profil sein kann. Pikant: Ihr gerade nach Süddeutschland (!) gezogene Freund fand das Bild ganz "zufällig". Die Schuld hat sie dann mir zugewiesen - na ja, dass lähmt die Hilfsbereitschaft dann doch sehr. Auch die von ihr eingeschaltete Polizei fand die Story, wie der Freund das Bild gefunden haben will, etwas merkwürdig. Der Betreiber der Flirtseite hat schnell reagiert und das Profil gelöscht.

Nun ist ein Portrait auf einer Flirtseite ja irgendwie denkbar - wieso werden aber MK-taugliche Bilder zu einem Problem auf Pornoseiten?
3 days ago
@Dancing Angel
Die Mühlen mahlen zur Zeit sehr langsam, nahezu überall. Selbst wenn Deine Photographen aktiv geworden sind, kann es noch einige Zeit dauern, bis die Bilder dort weg sind.

Aber, daß ausschließlich von der MK Bilder abgegriffen worden sind, weil Du sie nur hier eingestellt hast, ist ein Trugschluß. Es ist zwar ziemlich wahrscheinlich, weil es eben ein ganz normales Forum ist.
Es ist aber trotzdem nur eine von vielen Möglichkeiten.

Wie tauscht Du denn die Bilder aus? Whatsapp oder Dropbox vielleicht?
Dann würde mich das auch nicht wundern. Auch wenn in Dropbox die Sicherheit etwas verbessert wurde, große Hindernisse stellt das selten dar.
Aber, daß hier Modelle so häufig auf Whatsapp verweisen oder sogar darauf bestehen, ist in meinen Augen grob fahrlässig. Steigt lieber auf sichere Systeme wie Signal oder Threema um.
In viele Firmen ist Whatsapp nicht ohne Grund verboten. Man muß es häufig noch nicht mal hacken um an die Daten zu kommen. Vielen Leuten ist manchmal die Tragweite bestimmter Einstellungen nicht klar.

Bedenke, zur Zeit sind unglaublich viele Attacken im Gange, weil viel online läuft und die Leute viel Zeit haben. Und häufig findet z.B. bei Ransomware Angriffen auch noch parallel ein Datenabgriff statt.
Sind eben viele Bilder hier, welche für solche Internetseiten passend sind.

Für Porno-Seiten? Nicht wirklich...
P.S.: Meine Fotografen der Fotos habe ich auch bereits informiert. Erschreckend, dass hier keine Hilfe kommt. Sie als Urheber hätten ja die besseren Chancen, dass die Fotos verschwinden.

Das kann man so pauschal auch nicht sagen.

Als Urheber möchte ich verständlicherweiseweise nicht, daß meine Fotos irgendwo unberechtigt veröffentlicht werden. Die Betonung liegt dabei auf "möchte ich". (Man kennt es aus dem Forum, daß es einem Teil der Fotografen eher wurscht zu sein scheint...)

Informiert man mich über solche unberechtigte Nutzung, freue ich mich, daß man mich informiert, denn wenn ich's nicht weiß, kann ich ja auch nichts dagegen machen.

Ich entscheide dann aber, welchen Aufwand ich treiben will, um dagegen vorzugehen. Ist der Aufwand angemessen, mache ich es, schon aus Prinzip, und abgebildete Personen haben dann als Kollateralnutzen auch was davon.

Denke ich mir: das lohnt jetzt den Stress nicht - dann müssen abgebildete Personen das selbst machen. Wenn es ihnen hilft, bestätige ich ihnen gern, daß ich den widerrechtlichen Nutzer nicht ermächtigt habe, das Foto zu veröffentlichen. Ich werde aber nicht versuchen, für Models das Internet aufzuräumen...
1 day ago
@Dancing Angel
Ich habe da gerade eine Idee:
Verlinke doch mal auf einer Pornoseite ein Bild mit Dir als Modell (gern auch als PN). Im Gegenzug helfe ich Dir dabei, die Bilder löschen zu lassen.

Topic has been closed